Hausrat vor Wohnungstür in Flammen

Unbekannte zünden Müll an - Verletzte

München - Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Müll in einem Wohnhaus im Hasenbergl angezündet und durch das Feuer sechs Menschen leicht verletzt.

Im Treppenhaus setzten die Täter gegen 0.30 am Freitagmorgen Hausrat vor einer Wohnungstür in Brand, sagte ein Sprecher der Polizei München. Als die Feuerwehrleute an dem Mehrfamilienhaus in der Wintersteinstraße eintrafen, war das Treppenhaus stark verqualmt. Sechs Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Schnell hatten die Einsatzkräfte die Flammen unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam
Schock am frühen Sonntagabend. Nach dem Bayern-Spiel gegen Bremen wurde stundenlang ein zwölfjähriger Bub vermisst. Nun gibt es neue Details.
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam
Tram durch den Englischen Garten? „Es wird eine Bürgerbewegung geben“
Am Mittwoch soll der Startschuss fallen, doch ob die Tramgleise tatsächlich gelegt werden, ist noch gar nicht sicher.
Tram durch den Englischen Garten? „Es wird eine Bürgerbewegung geben“
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Was hat Gabriel in den 4,5 Stunden wirklich gemacht? 
Schock am frühen Sonntagabend. Nach dem Bayern-Spiel gegen Bremen wurde stundenlang ein 12-jähriger Bub vermisst. Am späten Abend gab es Entwarnung.
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Was hat Gabriel in den 4,5 Stunden wirklich gemacht? 
33-Jähriger droht mit Messer und wird von Polizisten überwältigt
Einer Zivilstreife der Polizei fiel am späten Donnerstagabend in Milbertshofen ein Mann auf, der ein Messer in der Hand hielt und damit jemanden bedrohte. Die Beamten …
33-Jähriger droht mit Messer und wird von Polizisten überwältigt

Kommentare