In Obergiesing

Frau das Geschlechtsteil gezeigt: Polizei schnappt Exhibitionisten

Ein 37-Jähriger hat in Obergiesing vor einer jungen Frau sein Geschlechtsteil entblößt. Beamte schnappten den Täter.

München – Einen gehörigen Schreck hat am Mittwoch eine 31-Münchnerin bekommen. Gegen 0.20 Uhr lief sie auf dem Gehweg der Schlierseestraße in Obergiesing. Hinter ihr: ein Unbekannter, der sie verfolgte. Plötzlich entblößte der Mann sein Geschlechtsteil. Wie die Polizei mitteilt, hantierte er außerdem daran herum. 

Geschockt flüchtete die Frau in einen nahen Hauseingang und alarmierte von dort die Polizei. Bald darauf schnappten Beamte der Giesinger Polizeiinspektion den Täter ganz in der Nähe. Es handelt sich um einen Bulgaren (37) mit Wohnsitz in München.

Er wurde wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt und kurze Zeit später wieder entlassen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Eine Fahrscheinkontrolle ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Zwei Kontrolleure zerrten einen Mann aus der S-Bahn und drückten ihn grob zu Boden. So reagiert die Bahn.
Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne
Die Wohnungsöffnung durch die Feuerwehr erfolgte leider zu spät: In Neuhausen haben Besitzer ihren Hund so lange auf dem Balkon in der prallen Sonne vergessen, bis das …
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne
Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Am 1. August tritt die Südtiroler Psychologin Esther Maffei (45) ihren Dienst als neue Jugendamtschefin an. Sie will die Behörde neu ordnen, von geschlossenen …
Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller
In der Kellerwohnung von Savina D´Orsa schimmelt und modert es. Eine Mietminderung wird ihr jedoch nicht gewährt. Was der Meiterverein dazu sagt: 
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller

Kommentare