Frau tot in Lech gefunden - weitere Leiche entdeckt - Fall nimmt dramatische Wende

Frau tot in Lech gefunden - weitere Leiche entdeckt - Fall nimmt dramatische Wende

Fahrgast setzt dem Treiben ein Ende

In der U2: Mann (63) belästigt Frauen mit Vibrator

München - In einem Zug der U2 hat ein 63-jähriger Münchner mehrere Frauen mit einem eingeschalteten Vibrator belästigt. Ein couragierter Fahrgast setzte dem Treiben ein Ende.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 17. Januar 2017, gegen 7.45 Uhr in einem Zug der U2. Laut Polizei war ein 63-jähriger Münchner in der U2 Richtung Feldmoching unterwegs. Während der Fahrt berührte der 63-Jährige zwei bislang unbekannte Frauen mit einem eingeschalteten Vibrator im Gesäßbereich. 

Ein Fahrgast sprach ihn daraufhin an, dass er damit aufhören solle. Kurz vor dem U-Bahnhof Giesing wollte der 63-Jährige eine weitere Frau mit dem Vibrator berühren, woraufhin der Fahrgast den Notknopf drückte und zusammen mit dem 63-Jährigen die U-Bahn verließ. Ein weiterer Zeuge, der am Bahnsteig stand, kam unterstützend hinzu. Die unbekannten Frauen fuhren mit der U-Bahn weiter. 

Da der 63-Jährige flüchten wollte, musste er durch die beiden Zeugen und die eingetroffene U-Bahnwache am Boden fixiert und gefesselt werden. Der 63-Jährige machte einen verwirrten Eindruck und gab auch selbst an, dass er unter einer psychischen Störung leidet. Aufgrund dessen wurde er in eine Münchner Klinik eingeliefert. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere die drei betroffenen Frauen, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau aus München nimmt unglaubliche 120 Kilo ab - Jetzt ist sie kaum mehr wiederzuerkennen
Jahrzehntelang litt die Sabine Hacker aus München unter ihrem starken Übergewicht. Sie fühlte sich schuldig - bis sie endlich akzeptieren konnte, dass es sich bei ihrem …
Frau aus München nimmt unglaubliche 120 Kilo ab - Jetzt ist sie kaum mehr wiederzuerkennen
Zündelei gerät außer Kontrolle: Lkw in Flammen - Jugendlich müssen mit heftiger Strafe rechnen
Zwei Jugendliche haben in der Tumblingerstraße an einem Lkw gezündelt. Dieser stand plötzlich in Flammen. Jetzt droht den beiden eine heftige Strafe.
Zündelei gerät außer Kontrolle: Lkw in Flammen - Jugendlich müssen mit heftiger Strafe rechnen
Tödliche Schüsse auf Münchner Baustelle: Polizeisprecher macht Andeutung zu möglichem Tatmotiv
Großeinsatz am Münchner Mariahilfplatz! Die Polizei bestätigt zwei Tote. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei ist vor Ort. Der News-Ticker.
Tödliche Schüsse auf Münchner Baustelle: Polizeisprecher macht Andeutung zu möglichem Tatmotiv
Rettungsaktion für beliebte Münchner Party-Location: Nur noch wenige Stimmen fehlen
Das MMA am Königsplatz muss wohl seine Pforten schließen - doch es regt sich Widerstand. Nur noch wenige Stimmen fehlen, um die Petition im Stadtrat geltend machen zu …
Rettungsaktion für beliebte Münchner Party-Location: Nur noch wenige Stimmen fehlen

Kommentare