Größerer Einsatz für die Polizei in Obergiesing (Symbolbild).
+
Größerer Einsatz für die Polizei in Obergiesing (Symbolbild).

Einsatz in Obergiesing

Fünf Leute geraten in Unterkunft aneinander - Polizei schickt mehrere Streifen

Am Donnerstag gegen 17 Uhr wurde über den Notruf 110 eine Schlägerei in einer Unterkunft in der Tegernseer Landstraße gemeldet.

München - Vor Ort konnten mehr als fünf Personen angetroffen werden, die an einer körperlichen Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein sollen, berichtet das Polizeipräsidium München. 

Da die Situation sehr unübersichtlich war und möglicherweise weitere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt waren, wurden mehrere Streifen der Münchner Polizei an die Einsatzörtlichkeit geschickt. 

Die Ermittlungen werden vom Kriminalfachdezernat 2 geführt und dauern an. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird zumindest von einem Körperverletzungsdelikt ausgegangen.

Lesen Sie auch: Ein 27-Jähriger wurde am Donnerstagabend noch an seinem Arbeitsort in der Altstadt festgenommen. Er belästigte eine Jugendliche aus Kanada.

mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltsam günstige Preise: Münchner Makler-Duo warnt vor Online-Betrug - Verbrecher kopierten ihre Webseite
Wer nach günstigem Wohnraum sucht, kann schnell Betrügern auf den Leim gehen. Nun deckt ein Makler-Duo aus München einen besonders dreisten Fall auf.
Seltsam günstige Preise: Münchner Makler-Duo warnt vor Online-Betrug - Verbrecher kopierten ihre Webseite
Miet-Wahnsinn in München: Experte gibt Tipps bei ungerechtfertigter Mieterhöhung und anderen Schikanen
Nicht nur, aber gerade in München steigen die Mieten rasant an. Gegen zusätzliche Kosten kann man sich aber wehren. Hier gibt ein Experte wichtige Tipps.
Miet-Wahnsinn in München: Experte gibt Tipps bei ungerechtfertigter Mieterhöhung und anderen Schikanen
Nach Oktoberfest-Beben: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“
Die Nachricht, dass Wirtsfamilie Heide das Wiesnzelt Bräurosl aufgibt, ist taufrisch, da schießen die Spekulationen über den Nachfolger ins Kraut. 
Nach Oktoberfest-Beben: Wiesn-Größe packt aus - „Was ich gar nicht laut sagen darf ....“
„Unübersichtliche Situation“ im Stadtzentrum: Aufgeheizte Meute feuert Schläger (18) an - Spezialkräfte im Einsatz
Eine „unübersichtliche Situation“ hat zu einem größeren Polizei-Einsatz in München geführt. In der Fußgängerzone waren zuvor mehrere Jugendliche aneinander geraten.
„Unübersichtliche Situation“ im Stadtzentrum: Aufgeheizte Meute feuert Schläger (18) an - Spezialkräfte im Einsatz

Kommentare