1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Obergiesing-Fasangarten

Auf Einsatzfahrt in München: Unbekannter wirft Flasche auf Rettungswagen

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Rettungswagen im Einsatz
Ein Unbekannter warf eine Flasche auf einen Rettungswagen (Symbolbild). © Boris Roessler/dpa/dpa-Bildfunk

Ein Rettungswagen befand sich in München auf einer Einsatzfahrt, als ein Unbekannter eine Flasche warf. Das Einsatzfahrzeug wurde beschädigt, die Polizei sucht Zeugen.

München - Am Donnerstag (30. Dezember) befand sich ein Rettungswagen gegen 22.30 Uhr auf einer Einsatzfahrt in München.* Die Besatzung des RTWs fuhr auf der Schlierseestraße stadtauswärts. „Auf Höhe der Schlierseestraße 31, nahe der Straßenbahnhaltestelle Werinherstraße, warf ein bislang unbekannter Täter eine Flasche auf das fahrende Einsatzfahrzeug“, berichtet die Polizei* in einer Pressemitteilung.

München: Unbekannter wirft Flasche auf Rettungswagen

Das linke Abblendlicht wurde durch den Vorfall beschädigt. Der Rettungswagen fuhr noch zur Einsatzstelle, er konnte im Anschluss aufgrund der Beschädigung nicht mehr eingesetzt werden. Die Polizei wurde verständigt. Es laufen Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Unbekannter wirft in München Flasche auf Rettungswagen - Polizei veröffentlicht Beschreibung

Die Besatzung des Rettungswagens konnte einen möglichen Täter beschreiben.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang, insbesondere zum Verdächtigen, machen kann, soll sich mit der Verkehrspolizei unter der Nummer 089/6216- 3322 in Verbindung setzen. (kam) *tz.de/muenchen ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Regelmäßig, kostenfrei und immer aktuell: Wir stellen Ihnen alle News und Geschichten aus München zusammen und liefern sie Ihnen frei Haus per Mail in unserem brandneuen München-Newsletter. Melden Sie sich sofort an!

Auch interessant

Kommentare