+
Nahe der Kreuzung von Schwansee- und Chiemgaustraße ereignete sich der folgenschwere Zusammenstoß.

Sturz auf Fahrbahn

Auto erfasst Fußgängerin: Frau stirbt nach schwerem Verkehrsunfall in Obergiesing

Eine Münchnerin ist drei Wochen nach einem schweren Verkehrsunfall ihren Verletzungen erlegen. Ein Pkw hatte sie mit voller Wucht erfasst.

München - Am Montag, 20.08.2018, um 11.50 Uhr, stieg eine 93-jährige Münchnerin aus einem Linienbus an der Schwanseestraße aus. Die Seniorin wollte nach bisherigem Ermittlungsstand vor dem Linienbus die Fahrbahn überqueren, um eine gegenüberliegende Straßenbahn zu erreichen. 

In etwa 30 Meter Entfernung befindet sich die Kreuzung Schwanseestraße/Chiemgaustraße, welche durch Ampeln geregelt ist. Hier wäre ein gefahrloses Überqueren der Fahrbahn möglich gewesen, wie die Polizei München berichtet.

Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden

Zur selben Zeit fuhr ein 27-Jähriger mit seinem BMW den linken von zwei Fahrstreifen auf der Schwanseestraße. Nachdem die 93-Jährige den ersten Fahrstreifen überquert hatte, schritt sie auf den zweiten, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Der 27- Jährige, der den Bus nahezu überholt hatte, erkannte die Fußgängerin zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Er erfasst die Seniorin mit seinem vorderen rechten Kotfügel, weswegen sie auf die Fahrbahn stürzte. Die 93-Jährige wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 

Der 27-Jährige blieb unverletzt. Am Freitag, 07.09.2018, verstarb die 93-Jährige aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus.

mm/tz

“Können rassistischen Hintergrund nicht ausschließen“: Unbeteiligter bei S-Bahn-Schlägerei verletzt

In einer Münchner S-Bahn kam es am Samstagabend zu einem handfesten Streit zwischen zwei Fahrgästen. Dabei zersplitterte eine Scheibe der Bahn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Mit einer ungewöhnlichen Aktion wirbt nun ein Fahrrad-Händler für die Beseitigung der gelben O-Bikes. Für jedes abgegebene Rad verspricht der Händler 100 Euro. 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Das 185. Oktoberfest startet am Samstag (22. September). Um 12 Uhr wird Münchens Oberbürgermeister die Wiesn mit dem Anstich des ersten Bierfasses eröffnen. Lesen Sie …
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich
Sie suchen den Live-Stream von münchen.tv zum Oktoberfest 2018? Hier finden Sie die Übertragung vom von der Eröffnung und vom Wiesn-Anstich.
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion