+
Nahe der Kreuzung von Schwansee- und Chiemgaustraße ereignete sich der folgenschwere Zusammenstoß.

Sturz auf Fahrbahn

Auto erfasst Fußgängerin: Frau stirbt nach schwerem Verkehrsunfall in Obergiesing

Eine Münchnerin ist drei Wochen nach einem schweren Verkehrsunfall ihren Verletzungen erlegen. Ein Pkw hatte sie mit voller Wucht erfasst.

München - Am Montag, 20.08.2018, um 11.50 Uhr, stieg eine 93-jährige Münchnerin aus einem Linienbus an der Schwanseestraße aus. Die Seniorin wollte nach bisherigem Ermittlungsstand vor dem Linienbus die Fahrbahn überqueren, um eine gegenüberliegende Straßenbahn zu erreichen. 

In etwa 30 Meter Entfernung befindet sich die Kreuzung Schwanseestraße/Chiemgaustraße, welche durch Ampeln geregelt ist. Hier wäre ein gefahrloses Überqueren der Fahrbahn möglich gewesen, wie die Polizei München berichtet.

Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden

Zur selben Zeit fuhr ein 27-Jähriger mit seinem BMW den linken von zwei Fahrstreifen auf der Schwanseestraße. Nachdem die 93-Jährige den ersten Fahrstreifen überquert hatte, schritt sie auf den zweiten, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Der 27- Jährige, der den Bus nahezu überholt hatte, erkannte die Fußgängerin zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Er erfasst die Seniorin mit seinem vorderen rechten Kotfügel, weswegen sie auf die Fahrbahn stürzte. Die 93-Jährige wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 

Der 27-Jährige blieb unverletzt. Am Freitag, 07.09.2018, verstarb die 93-Jährige aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus.

mm/tz

“Können rassistischen Hintergrund nicht ausschließen“: Unbeteiligter bei S-Bahn-Schlägerei verletzt

In einer Münchner S-Bahn kam es am Samstagabend zu einem handfesten Streit zwischen zwei Fahrgästen. Dabei zersplitterte eine Scheibe der Bahn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bursche (15) sticht mit Messer auf 16-Jährigen ein - der muss sofort in den OP
Ein 19-Jähriger hält den 16-Jährigen fest. Ein anderer zückt ein Messer - und sticht zu. Offenbar verhindert ein weiterer Bursche (13) Schlimmeres durch sein Eingreifen.
Bursche (15) sticht mit Messer auf 16-Jährigen ein - der muss sofort in den OP
Wiesn-Ticker: Fest gestern abgesoffen - Gast im Schützenzelt beschwert sich: „Hendl wie immer köstlich. Aber...“
Live-Ticker mit News zum Oktoberfest 2018: Die Wiesn hat am Sonntagabend einen Starkregen erlebt und ist buchstäblich abgesoffen. Die Lautsprecher-Warnung und einer …
Wiesn-Ticker: Fest gestern abgesoffen - Gast im Schützenzelt beschwert sich: „Hendl wie immer köstlich. Aber...“
Barbara Meier trägt das teuerste Dirndl auf dem Oktoberfest 2018 - Das ist der unglaubliche Preis
Den Rekord für das teuerste Dirndl auf dem Oktoberfest knackt 2018 wohl das Model Barbara Meier. Ihr Kleid ist aber nicht nur wegen dem hohen Preis etwas besonderes. 
Barbara Meier trägt das teuerste Dirndl auf dem Oktoberfest 2018 - Das ist der unglaubliche Preis
Wiesn ist doch kein Fasching! Die schlimmsten „Trachten“-Outfits
Oktoberfest oder Fasching? Bei so manchen Wiesn-Besuchern ist das eine berechtigte Frage. Denn der Trend zu kuriosen Outfits auf dem größten Volksfest der Welt geht …
Wiesn ist doch kein Fasching! Die schlimmsten „Trachten“-Outfits

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion