+
Zum Glück war niemand im Haus als der Balkon abstürzte

In Obergiesing

Balkon von Mehrfamilienhaus stürzt ab

Ein lautes Krachen und plötzlich liegt ein Balkon auf dem anderen. So geschah es wohl in der Stettnerstraße in Obergiesing am Montag. Verletzt wurde zum Glück niemand.

München - Glück im Unglück hatten die Bewohner in der Stettnerstraße am Montagnachmittag. Gegen 15.30 Uhr krachte plötzlich der Balkon des zweiten Stockwerks auf den ersten. Die Feuerwehr rückte an und sicherte die Balkone mit Mehrzweckzug an der Dachkonstruktion. Danach unterbauten sie die Balkone des ersten Stockwerks mit Stützten, sodass ein weiterer Absturz verhindert werden konnte.

Nach ersten Informationen zufolge brach die Stahlkonstruktion plötzlich ab und neigte sich nach vorne. Der darunterliegende Balkon verhinderte Schlimmeres. Ein Statiker hat alle weiteren Balkone begutachtet. Alle Anwohner im Haus dürfen diese derzeit nicht nutzen.

Die Kollegen stützen von unten.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
Falls Sie am Wochenende in München sind und nicht wissen, was Sie machen sollen: Wir helfen Ihnen. Das ist die Liste der viel versprechenden Veranstaltungen in unserer …
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen
Die FDP fordert an der Riesenfeldstraße wieder mehr Parkplätze. Die waren vor einigen Jahren weggefallen, doch der bedarf steigt. 
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen

Kommentare