Unfall an Obergiesinger Kreuzung

Radler (19) knallt gegen Windschutzscheibe: Schwer verletzt

Bei Rot fuhr ein 19-jähriger Radfahrer am Dienstag über die Straße. Mit fatalen Folgen: Er verletzte sich schwer.

Der 19-jährige Münchner radelte am Dienstag gegen 15.50 Uhr laut Polizei auf der Weißenseestraße stadtauswärts. An der Kreuzung zur Untersbergstraße geschah es: Für den Radfahrer zeigte die Ampel rot, er fuhr aber dennoch weiter, und kollidierte mit einem Kleintransporter, an dessen Steuer ein Münchner (50) saß. 

Der Radfahrer knallte gegen die Windschutzscheibe des Transporters und stürzte auf den Asphalt. Schwer verletzt wurde er mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. 

Bei der Unfallaufnahme fiel der Polizei auf, dass bei dem Fahrrad des 19-Jährigen die Rahmennummer ausgefeilt worden war. Die Herkunft des Rades konnte der 19 Jährige zudem nicht plausibel beantworten. Bezüglich eines möglichen Fahrraddiebstahls laufen nun weitere Ermittlungen.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tram-Fahrer wird mit Waffe bedroht - und reagiert perfekt
Ein 61-Jähriger Mann aus dem Landkreis Freising schockte am Sonntagabend einen Münchner Trambahnfahrer, als er eine Spielzeugpistole auf ihn richtete. 
Tram-Fahrer wird mit Waffe bedroht - und reagiert perfekt
Schwerer Unfall in Pasing: LKW rammt Kleinwagen
Am Montag Nachmittag hat es im Münchner Ortsteil Pasing einen schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines LKWs gegeben. Die 79-jährige Fahrerin eines VW-Golfs wurde …
Schwerer Unfall in Pasing: LKW rammt Kleinwagen
Hühnermord: Schock in der Kinderkrippe
Vier Hühner sollen im Garten einer Kinderkrippe mit den Zwergerln aufwachsen. Doch ein unbekannter Tier- oder Kinderhasser stiehlt die Tiere, eines lässt er getötet …
Hühnermord: Schock in der Kinderkrippe
Aus Eifersucht zugestochen: Täter äußert sich vor Gericht
Vor dem Landgericht legt Enver K. (38) ein Geständnis ab, jedoch habe er seine Frau nur verletzten und ihr Angst machen wollen.
Aus Eifersucht zugestochen: Täter äußert sich vor Gericht

Kommentare