Stich in den Bauch

Streit unter Griechen: Mann lebensgefährlich verletzt

Ein Streit zwischen zwei in München lebenden Griechen endete für einen der Männer lebensgefährlich. Ihm wurde ein Stich in den Bauch verpasst.

München - Wie die Polizei in ihrem aktuellen Pressebericht mitteit, gerieten zwei in München lebende Griechen am Sonntag gegen 3 Uhr in Streit. 

Die beiden Kontrahenten gingen sich dabei massiv an. Der 57-jährige Fernfahrer stach dem 58-jährigen Bauhelfer mit einem nicht näher benannten Gegenstand in den Bauchraum. Durch den Angriff erlitt dieser lebensgefährliche Verletzungen und musste in einer Klinik notoperiert werden. Er befindet sich nach wie vor in stationärer Behandlung und ist nicht vernehmungsfähig.

Der Täter konnte noch vor Ort festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München erließ der Ermittlungsrichter einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Fernfahrer. Er macht bislang keine Angaben zu dem Vorfall. Beide Beteiligten waren bei der Tat deutlich alkoholisiert. Die Ermittlungen dauern an.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 4 auf dem Oktoberfest: Vom Standesamt ins Festzelt - auch das ist die Wiesn
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 läuft. Mal schauen, welche Promis uns begegnen und welches Zelt als erstes wegen Überfüllung schließt. Im Live-Ticker verpassen Sie …
Tag 4 auf dem Oktoberfest: Vom Standesamt ins Festzelt - auch das ist die Wiesn
münchen.tv: Hier sehen Sie das Oktoberfest 2017 heute im Live-Stream
München - Hier finden Sie heute den Live-Stream von münchen.tv vom Oktoberfest 2017 aus dem Hofbräu-Zelt. DIE Kult-Sendung zur Wiesn ist zurück.
münchen.tv: Hier sehen Sie das Oktoberfest 2017 heute im Live-Stream
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt
Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt
S-Bahn: Probleme auf der Stammstrecke behoben
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Am Dienstagnachmittag gab es eine Störung auf der Stammstrecke. 
S-Bahn: Probleme auf der Stammstrecke behoben

Kommentare