Unfall auf der Tegernseer Landstraße

Beim Einparken: Polo erfasst Rollerfahrer (75) - lebensbedrohlich verletzt

München - Beim Einparken erfasst eine Polo-Fahrerin (33) einen 75-Jährigen auf seinem Roller. Der Senior stürzt und wird lebensbedrohlich verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Dienstag, 8.12. gegen 11.50 Uhr. Eine 33-jährige Münchnerin war mit ihrem Polo auf der Tegernseer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Als sie nach rechts einbiegen und einparken wollte, stieß sie mit einem rechts neben ihr fahrenden 75-jährigen Rentner auf seinem Roller zusammen. 

Der Rollerfahrer stürzte und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Auskunft der Ärzte ist die Verletzung lebensbedrohlich.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher kocht sich in aller Ruhe ein Süppchen und Kaffee
Offenbar sorglos bereitete sich ein Einbrecher (20) einen Kaffee und eine Suppe zu. Doch die Polizei kam ihm auf die Spur. 
Einbrecher kocht sich in aller Ruhe ein Süppchen und Kaffee
Besoffene Touristen beleidigen 32-Jährigen rassistisch und schlagen zu
Zwei betrunkene Touristen haben am Samstagmorgen erst einen 32-jährigen Schwarzafrikaner rassistisch beleidigt. Doch das war nur der Anfang.
Besoffene Touristen beleidigen 32-Jährigen rassistisch und schlagen zu
Feuerwehr München rettet zwei Wanderer mit Hund aus Bergnot
Zwei Wanderer mit ihrem Hund konnten am Samstagnachmittag am Walchensee gerettet werden. Die integrierte Leitstelle München alarmierte sofort die Bergretter vor Ort. Ein …
Feuerwehr München rettet zwei Wanderer mit Hund aus Bergnot
Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert

Kommentare