+

Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz

Wiesn-Zelt: Wir verlosen 3x2 Karten für die Donnerstage

  • schließen

München - Nach der Wiesn geht es jeden Tag im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz noch hoch her. Wir verlosen Freikarten für das Wiesnzelt!

Sie wollen nach der Wiesn noch richtig Party machen? Das geht hervorragend im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz. Sie haben aber keine Lust dafür noch mal Eintritt zu zahlen? Dann haben wir das Richtige für Sie. Wir verlosen je 3x2 Karten für die Donnerstage am 22. und 29. September im Wiesn-Zelt.

Alles, was Sie dafür machen müssen: Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort Wiesn-Zelt Verlosung an

onlineredaktion@tz.de

 oder schreiben Sie eine Nachricht an unsere

Facebookseite Partygaenger.de

 mit dem Stichwort Wiesn-Zelt Verlosung. Teilnahmeschluss ist der 21. September um 14 Uhr.

Wichtig: Teilen Sie uns den Vor- und Nachnamen der zwei Personen mit, auf die die Reservierung laufen soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Unterführung für den Mittleren Ring
Gute Neuigkeiten für Fußgänger und Radler an der Tegernseer Landstraße: Die Fuß- und Radweg-Unterführung soll im nächsten Jahr wiederhergestellt und gleichzeitig …
Neue Unterführung für den Mittleren Ring
Sie gossen ihr Wasser in den Mund: Teufelsaustreiber quälen junge Frau
Schreckliche Szenen haben sich am Freitag in einer Obdachlosenunterkunft in Riem abgespielt: Drei Männer versuchten sich an einer Teufelsaustreibung an einer Frau (20) - …
Sie gossen ihr Wasser in den Mund: Teufelsaustreiber quälen junge Frau
Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Kein Löwenbräu, kein Spaten, kein Franziskaner: In Münchens Getränkemärkten rumort es. Die Kette „Fristo“ hat alle Marken des Braukonzerns AB InBev aus dem Sortiment …
Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt
Ein Münchner (50) lief am Samstag auf die Landsberger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Kleintransporter erfasste ihn. Der Mann schwebt in Lebensgefahr. 
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt

Kommentare