Kurioser Unfall

Oktoberfest 2017: Fahrzeug rammt Mandelstand - 2000 Euro Schaden

Am Montag ist ein Mandelstand in der Matthias-Pschorr-Straße gerammt worden. Doch der Täter ist bislang unbekannt. 

München - Laut Wiesn-Report des Polizeipräsidiums München hat am Montag in der Zeit zwischen Mitternacht und 9 Uhr vermutlich ein Lkw-Fahrer einen Mandelstand in der Matthias-Pschorr-Straße gerammt. 

Dabei entstand am Stand insgesamt ein Schaden in Höhe von 2000 Euro - das Vordach des Stands wurde beschädigt und eingedrückt. 

Der Fahrer ist bislang unbekannt, da er sich nach dem Crash vom Unfallort entfernte. 

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unserem Wiesn-Ticker. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder
München - Lederhosn ohne Leder - wie soll das denn gehen? Hier erfahren Interessierte, die auch dieses Jahr ohne das Wissen um Tierleid auf das Oktoberfest gehen wollen, …
Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder
Die schönsten Dirndl-Taschen für das Oktoberfest 
München - Das Taschenverbot auf der Wiesn lässt sich umgehen. Wir erklären, welche Dirndl-Taschen Sie trotzdem mitnehmen dürfen und zeigen die schönsten Modelle - auch …
Die schönsten Dirndl-Taschen für das Oktoberfest 
Die Lederhose - je dreckiger, desto schöner?
München - ''Dreckig, speckig, Lederhose'' - ist die Lederhose wirklich das einzige Kleidungsstück, das mit der Zeit nur schöner wird? Wir haben bei Benedikt Daller von …
Die Lederhose - je dreckiger, desto schöner?
Oktoberfest-Preise 2018: So viel kostet das Essen in den großen Festzelten
Wer auf dem Oktoberfest 2018 etwas essen möchte, kann sich gewiss sein: Teuer wird‘s allemal. Aber wie viel kostet das Hendl denn in welchem Zelt? Bislang informieren …
Oktoberfest-Preise 2018: So viel kostet das Essen in den großen Festzelten

Kommentare