Daller Tracht
1 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
2 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
3 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
4 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
5 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
6 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
7 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.
Daller Tracht
8 von 14
Das Leben ist ein Ponyhof - Impressionen vom Fotoshooting mit Daller Tracht.

Daller Tracht

Fotoshooting: Das Leben ist ein Ponyhof

Die diesjährige Trachtenmode ist verspielt, jung, lieblich und dennoch traditionell mit klassischen Schnittmustern. Die Farbpalette reicht von lindgrün über rosé zu bordeaux.

Beim diesjährigen Daller Tracht Fotoshooting frönten die Models Antonia Wisgickl (Teilnehmerin Germanys Next Topmodel 2009), Fabienne Germann (Sängerin), Andreas Rühl (Teilnehmer „Die Bachelorette“ 2014) und Patrick dos Santos Aveiro (Tattoomodel, Modeblogger) dem schönen Landleben.

Quelle: oktoberfest.bayern

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Trachten-Trends 2018: Was tragen wir heuer auf der Wiesn?
Wir haben Münchner Trachten-Labels gefragt, mit welchen Dirndln, Lederhosen, Hemden wir auf dem Oktoberfest 2018 gut angezogen sind. Daller Tracht und CocoVero sind sich …
Trachten-Trends 2018: Was tragen wir heuer auf der Wiesn?
tz-Wiesn-Madl-Fotoshooting an der Isar mit unseren drei Finalistinnen aus dem Vorjahr
Seht die Bilder vom tz-Wiesn-Madl-Fotoshooting an der Isar mit unseren drei Finalistinnen aus dem Vorjahr: Gewinnerin Nadine und ihre damaligen Konkurrentinnen Magdalena …
tz-Wiesn-Madl-Fotoshooting an der Isar mit unseren drei Finalistinnen aus dem Vorjahr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.