+
Die Mass Bier ist von Volksfest zu Volksfest unterschiedlich.

Aus München und der Region

Interaktive Karte: Bierpreis der Volksfeste im Vergleich

  • schließen
  • Michael Sapper
    Michael Sapper
    schließen

München - Bier gehört in Bayern zu jedem Volksfest. Und nicht nur, um die Stimmung zu heben. Wir haben in einer interaktiven Karte erstellt, auf der Sie die Bierpreise vergleichen können.

Fast jede größere Gemeinde in Bayern hat ihr eigenes Volksfest. Auf jedem herrscht gute Stimmung, der Gerstensaft fließt, die Musi spielt. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede bei den Preisen für eine Mass Bier. So zahlen die Gäste aufm Dachauer Volksfest fast drei Euro weniger als in Ebersberg. Vom Oktoberfest sprechen wir lieber gar nicht.

Wir haben die Bierpreise aus den verschiedenen Orten gesammelt und in einer interaktiven Karte für Sie zum Vergleichen dargestellt.

Interaktive Karte zu den Bierpreise auf den Volkfesten in der Region 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare