Gefährliche Körperverletzung

Mann schlägt Wiesn-Bedienung mit Faust und Ordner mit Masskrug

Ein Mann will das Bierzelt nicht verlassen und schlägt einer Wiesn-Bedienung mit der Faust ins Gesicht. Den hinzukommenden Ordnungshüter trifft er mit dem Masskrug.

München - Am Montag forderte eine Bedienung einen Wiesn-Besucher dazu auf, das Festzelt zu verlassen, woraufhin der 32-Jährige aggressiv wurde und der Frau mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Bedienung wurde dadurch leicht verletzt. 

Als ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes dazu kam und den Streit schlichten wollte, nahm der aggressive Mann einen Masskrug und zielte damit auf den Ordnungshüter. Dabei wurde dieser ebenfalls leicht verletzt. 

Eine Polizeistreife nahm den Täter vorläufig fest.

Bleiben Sie immer auf Stand: In unserem Wiesn-Ticker erfahren Sie, was aktuell auf dem Oktoberfest los ist.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Preise 2018: So viel kostet das Essen in den großen Festzelten
Wer auf dem Oktoberfest 2018 etwas essen möchte, kann sich gewiss sein: Teuer wird‘s allemal. Aber wie viel kostet das Hendl denn in welchem Zelt? Bislang informieren …
Oktoberfest-Preise 2018: So viel kostet das Essen in den großen Festzelten
Wiesn-Attraktion geht in Flammen auf - Besitzer verzweifelt: „Ein Stich ins Herz“
Auf dem Oktoberfest 2018 sollte der „Encounter“ wieder stehen. Doch daraus wird nichts. Die Wiesn-Attraktion ist abgebrannt. Der Besitzer ist verzweifelt. 
Wiesn-Attraktion geht in Flammen auf - Besitzer verzweifelt: „Ein Stich ins Herz“
Mit dem Auto zum Oktoberfest: Die besten Parkplätze für Wiesn-Besucher
München - Wer mit dem Auto zum Oktoberfest nach München kommt, muss sich in der Innenstadt auf Sperrzonen, lange Parkplatzsuche und hohe Gebühren einstellen. Entspannter …
Mit dem Auto zum Oktoberfest: Die besten Parkplätze für Wiesn-Besucher
Aloisius verrät im Messenger, in welches Wiesn-Zelt Sie noch reinkommen
München - Glücklich ist, wer eine Reservierung hat, denn dem ist sein Wiesn-Tisch sicher. Alle anderen müssen anstehen und hoffen, dass sie noch reinkommen ins Zelt. Ein …
Aloisius verrät im Messenger, in welches Wiesn-Zelt Sie noch reinkommen

Kommentare