Fahnder beobachten Staftat

Österreicher missbraucht schlafenden Wiesn-Gast: Verhaftet

Zu einem sexuellen Übergriff kam es Donnerstag auf der Wiesn. Opfer war dabei ein am Westhügel schlafender 26-Jähriger, an dem sich der Täter zu schaffen machte.

München - Wie die Polizei berichtet, beobachteten Taschendiebfahnder am Donnerstag gegen 22 Uhr einen 46-jährigen Österreicher am Westhügel dabei, wie er einen schlafenden 26-jährigen Engländer oral befriedigen wollte. Der 26-Jährige bekam offensichtlich aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes nichts mit.

Der Österreicher wurde festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen sexuellem Missbrauch widerstandsunfähiger Personen eingeleitet, so die Polizei.

mm/tz/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“
Er ist angeschlagen, seine Stimme klingt müde. Der ganze Streit um die Umsatzpacht nimmt Wiesn-Wirt Wiggerl Hagn schwer mit.
Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“

Kommentare