+
Zum Oktoberfest richtet die Stadt erstmals eine "Reinigungshotline" für Anwohner ein, die von Wilbieslern und Speiberei betroffen sind.

"Reinigungshotline"

Oktoberfest: Anwohner können bei Sauerei Putz-Hilfe rufen

  • schließen

München - Zum Oktoberfest richtet die Stadt erstmals eine "Reinigungshotline" für Anwohner ein, die von Wilbieslern und Speiberei betroffen sind.

Den Anwohnern stinkt es: Jahr für Jahr übergeben sich Wiesn-Besucher in ihre Vorgärten und erleichtern sich in ihren Hauseingängen. Daran wird sich wohl auch heuer nichts ändern, aber die Bürger werden mit ihrem Ärger nicht mehr allein gelassen: Das Referat für Arbeit und Wirtschaft, verantwortlich für die Wiesn, richtet erstmals eine „Reinigungshotline“ für Anwohner ein, die rund um die Theresienwiese wohnen. Unter 089/233 82 81 0 können Betroffene von 18. September bis 4. Oktober von 8 bis 16 Uhr ein Reinigungsteam ordern, das mit Fahrzeug und Hochdruckreiniger anrückt. „Der Ärger über Verschmutzungen auf Privatgrundstücken ist verständlich“, sagt Referatsleiter und Bürgermeister Josef Schmid (CSU). „Deshalb wollen wir mit der Reinigungshotline den Nachbarn eine schnelle und unbürokratische Hilfe anbieten.“

Die Anregung kam jedoch aus den Bezirksausschüssen, denen die Anwohner seit Jahren ihr Leid klagen. Er freue sich sehr über die Hotline, sagt Alexander Miklosy (Rosa Liste), Chef des Bezirksausschusses Ludwigs-/Isarvorstadt. „Es gab im Laufe der Jahre oft eklatante Verschmutzungen bei den Bewohnern unseres Viertels. Da konnte man nicht warten, bis der nächste Putztrupp kommt.“

Das Einsatzgebiet des Reinigungsteams ist im Norden begrenzt durch Bayer- und Landsberger Straße, im Osten durch Paul-Heyse-, Pettenkofer- und Goethestraße, im Süden durch Hans-Fischer- und Lindwurmstraße sowie im Westen durch Ganghofer-, Holzapfel- und Gollierstraße.

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesn: Kommt jetzt die Bierpreisbremse? 
Wiesn-Chef Josef Schmid (47, CSU) will die Preise für die Oktoberfest-Mass auf drei Jahre einfrieren. Und das soll nicht die einzige grundlegende Neuerung auf dem …
Wiesn: Kommt jetzt die Bierpreisbremse? 
Wiesn: Reservierungsfreier Tag? OB will Klärung
Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) fordert in der Diskussion um einen reservierungsfreien Tag auf der Wiesn und die Refinanzierung der Sicherheitskosten eine schnelle …
Wiesn: Reservierungsfreier Tag? OB will Klärung
Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen kippen
Des einen Freud, des anderen Leid: Die Stadt München plant, zukünftig am letzten Wiesn-Tag keine Reservierungen mehr in den Zelten zuzulassen. Was Besucher freuen …
Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen kippen

Kommentare