+

Extra zum Klauen angereist

Betrunkener beklaut: Polizei schnappt Taschendieb

München - Die Menschenmassen auf dem Oktoberfest sind auch ein gefundenes Fressen für Diebe. Manche reisen sogar extra an. Münchner Taschendiebfahnder haben jetzt einen Mann auf frischer Tat ertappt.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 45 Jahre alter russischer Staatsbürger am Montagabend, 19.09.2016 gegen 23.30 Uhr, am Haupteingang einem volltrunkenen Wiesn-Gast Hilfe angeboten.

Dies war allerdings nur ein Vorwand, um den Mann seines Geldbeutels zu entledigen. Diesen leerte der Russe aus und warf ihn weg. Allerdings wurde er bei seinem Diebstahl von Taschendiebfahndern beobachtet. Die Durchsuchten den 45-Jährigen und fanden eine größere Menge Bargeld und ein Mobiltelefon.

Der Mann muss sich nun vor dem Ermittlungsrichter verantworten. Nach Einschätzung der Polizei, weist die routinierte Vorgehensweise des Mannes darauf hin, dass er ein professioneller Taschendieb ist, der eigens zum Oktoberfest angereist ist. Er hatte unter anderem Fahrkarten für die Zeit der Wiesn bei sich und war aus der Tschechischen Republik eingereist.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Mega-Ansturm! Zeigt dieses Foto das lustigste Schild der Wiesn?
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Ticker: Mega-Ansturm! Zeigt dieses Foto das lustigste Schild der Wiesn?
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Seit einem Jahr träumt Nadine Wimmer (18) davon, tz-Wiesn-Madl zu werden - jetzt hat sie es geschafft. Wer ist die blonde Schönheit aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck? 
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Ja sauber! Eine riesige Wiesn-Anzeige über dem Oktoberfest, die bei vielen Bayern für Stirnrunzeln sorgte, wurde inzwischen geändert.
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!

Kommentare