+
Der Höllenblitz fährt durch München.

Noch knapp einen Monat bis zur Wiesn

Hier kommt der Höllenblitz auf der Wiesn an

  • schließen

München - Noch knapp einen Monat, dann geht's wieder rund auf der Wiesn. Am Donnerstagnachmittag kamen die ersten Fahrgeschäfte an.

Wenn der Höllenblitz durch München fährt: Am Donnerstagnachmittag ist die Dunkelachterbahn als erstes Wiesn-Fahrgeschäft auf der Theresienwiese eingerollt. 600 Tonnen wiegt das Höllengerät, hat eine Frontbreite von 50 Metern und ist damit die größte transportable Indoor-Schienenbahn der Welt. Jetzt kommen nach und nach die Schausteller mit ihrem schweren Gerät und bauen auf. Die meisten Karusselle und Standl werden allerdings erst einige Tage vor der Wiesn aufgebaut, die heuer am 17. September beginnt und 17 Tage lang dauert.

So schön ist das Oktoberfest von oben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare