Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

"Es ist wunderschön"

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel

  • schließen

München - Auf den Wiesn-Hügel legen sich eigentlich nur Touristen, die zu viel Bier hatten und die es nicht besser wissen. Jetzt gab es dort einen Promi zu sehen.

Einfach mal den Sonntag genießen! Es ist wunderschön auf diesem Kotzhügel! #oktoberfest #TheDayAfter #chillen

Ein von Oliver Pocher (@opocher) gepostetes Foto am

Hat Oliver Pocher keiner gesagt, dass man sich am besten nicht auf den Wiesn-Hügel hinter den Zelten legen sollte? Der ist bekanntlich unter Einheimischen als "Kotzhügel" bekannt - was keine weitere Erklärung erfordert.

Aber Pocher wusste vermutlich doch genau, was er da tut. Zumindest posierte er bewusst für das Foto, postete es bei Instagram und verwendete obigen "K"-Begriff. Wunderschön sei es dort. Vielleicht war es eher eine Art Mutprobe. Und es ist davon auszugehen, dass er sich ein "sicheres" Fleckerl suchte, um sich hinzulegen.

"Zu wenig getrunken, das sieht noch gestellt aus", kritisierte prompt ein User bei Instagram. Dort sammelte das am Samstag gepostete Foto bis Sonntag Mittag aber immerhin rund 3300 Likes.

Unter der Woche hatte ein Internet-Foto eines Paares von eben jenem Wiesn-Hügel die Polizei beschäftigt.

lin

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
Für die Freunde des Wiesn-Wirt-Ehepaars kam die Trennung von Peter Pongratz und Schöngruber-Tochter Arabella doch überraschend. 
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar
Arabella Pongratz soll Ehemann Peter vor die Tür gesetzt haben. Bleibt der 70-Jährige Wiesnwirt?
„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

Kommentare