"Es ist wunderschön"

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel

  • schließen

München - Auf den Wiesn-Hügel legen sich eigentlich nur Touristen, die zu viel Bier hatten und die es nicht besser wissen. Jetzt gab es dort einen Promi zu sehen.

Einfach mal den Sonntag genießen! Es ist wunderschön auf diesem Kotzhügel! #oktoberfest #TheDayAfter #chillen

Ein von Oliver Pocher (@opocher) gepostetes Foto am

Hat Oliver Pocher keiner gesagt, dass man sich am besten nicht auf den Wiesn-Hügel hinter den Zelten legen sollte? Der ist bekanntlich unter Einheimischen als "Kotzhügel" bekannt - was keine weitere Erklärung erfordert.

Aber Pocher wusste vermutlich doch genau, was er da tut. Zumindest posierte er bewusst für das Foto, postete es bei Instagram und verwendete obigen "K"-Begriff. Wunderschön sei es dort. Vielleicht war es eher eine Art Mutprobe. Und es ist davon auszugehen, dass er sich ein "sicheres" Fleckerl suchte, um sich hinzulegen.

"Zu wenig getrunken, das sieht noch gestellt aus", kritisierte prompt ein User bei Instagram. Dort sammelte das am Samstag gepostete Foto bis Sonntag Mittag aber immerhin rund 3300 Likes.

Unter der Woche hatte ein Internet-Foto eines Paares von eben jenem Wiesn-Hügel die Polizei beschäftigt.

lin

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare