Polizei beobachtet Täter

Mann (26) betatscht Frau (50) - Festnahme

München - Auf frischer Tat ertappt: Ein 26-Jähriger hat eine 50-jährige Frau auf dem Oktoberfest betatscht. Und das gleich zweimal binnen kurzer Zeit.

Am Montag hat ein Mann in einem Festzelt auf der Wiesn eine Frau betatscht. Eine 50-Jährige feierte mit ihren Freunden gemütlich im Bierzelt. Als sie bemerkte, dass ihr ein 26-Jähriger an die Hüften fasste.

Sie zog weiter, aber einige Zeit später war der Mann, ein Afghane, wieder da. Er streckte erneut seine Hände in Richtung Po und Hüfte aus, berichtet die Polizei. Die Taschendiebfahnder der Münchner Polizei beobachteten diesen Vorfall und nahmen den Grabscher fest. Anschließend kam er in Gewahrsam.

Hier geht's zu unserem Wiesn-Ticker vom Donnerstag auf der Theresienwiese. Unseren Live-Ticker vom Oktoberfest am Mittwoch finden Sie hier.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Die Wiesn-Wirte schäumen wegen Josef Schmids Zahlenspielereien zur Umsatzpacht. In der tz rechnen sie vor, wie viel sie wirklich einnehmen.
Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 
Wiesn-Chef und Wiesn-Wirte haben sich am Mittwoch  in München zu einem klärenden Gespräch getroffen. Seit Wochen streiten sie über die geplante Bierpreisbremse.
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 
Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab
Der Streit um eine Deckelung des Bierpreises auf dem Oktoberfest in München hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Der Wiesn-Chef und zweite Bürgermeister Josef Schmid …
Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab
Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.
Bier, Miete, MVV: Das Leben. Doch wie sieht es wirklich mit der Preisentwicklung aus? Und was sagen die Münchner dazu? Hier gibt‘s den großen Preisvergleich.
Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare