Im Vorbeigehen

Münchner (40) greift Studentin (27) unter den Rock - Festnahme

München - Eine Touristin aus den USA (27) ist am ersten Wiesn-Samstag massiv sexuell belästigt worden. Ein 40 Jahre alter Mann griff ihr völlig unvermittelt unter den Rock und in den Intimbereich.  

Wie die Polizei berichtet, war die 27 Jahre alte Studentin am Samstag, 17.09.2016 auf dem Oktoberfest. Gegen 21.15 Uhr griff ihr ein 40 Jahre alter Münchner in der Wirtsbudenstraße im Vorbeigehen unvermittelt unter den Rock und in den Intimbereich.

Die junge Frau meldete den Vorfall sofort bei der Polizei. Die traf den Mann noch vor Ort an und nahm ihn vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Hier geht es zu unserem Live-Ticker von der Theresienwiese vom Mittwoch. Auch am Donnerstag begleiten wir unsere Reporter aufs Oktoberfest.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesn 2018: Die offiziellen Preislisten sind da - wo kostet die Mass wie viel?
Nach monatelangen Diskussionen um den Bierpreis auf dem Oktoberfest, steht nun fest, was die Mass auf der Wiesn 2018 kosten wird. Hier finden Sie eine Übersicht der …
Wiesn 2018: Die offiziellen Preislisten sind da - wo kostet die Mass wie viel?
„Kultur-Fuchzgerl“ für Oide Wiesn - Wer profitiert von den 50 Cent eigentlich? 
Die Bilanz für die Oide Wiesn sah zuletzt alles andere als rosig aus. Dabei geben die Wirte für das Kulturprogramm eine Menge Geld aus. Nun will die Stadt München etwas …
„Kultur-Fuchzgerl“ für Oide Wiesn - Wer profitiert von den 50 Cent eigentlich? 
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018 in München: Wie geht die Tischreservierung im Bierzelt? Hier finden Sie alle Infos zur Reservierung von Tischen und Plätzen auf der Wiesn.
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.