+
Rolf Schimpf (r.) auf der Wiesn.

Wiesn-Besuch

Rolf Schimpf ist hier wieder ganz der Alte

  • schließen

München - Was gibt es Besseres als das Oktoberfest, um sich abzulenken? Rolf Schimpf, der ganzen Nation bekannt geworden als Fernsehkommissar "Der Alte", tauchte am Samstag mal wieder so richtig ein ins quirlige Leben.

Als Gast von Wiesnwirt Peter ­Pongratz (Winzerer Fähndl) feierte der 91-Jährige den Anstich in der Hausbox – mit Brotzeitbrettl und einer Mass Bier. Seit zehn Jahren zieht er mit Pongratz und dessen Ehefrau Arabella ein – und hat dabei einen Ehrenplatz: Weil es ihm auf dem Wagen zu voll ist, darf er auf dem Kutschbock Platz nehmen. „Wir kennen uns schon sehr lange“, erzählt Wiesnwirt Pongratz. Einmal in der Woche komme Schimpf zu ihm in die Grünwalder Einkehr zum Essen. Seit sechs Jahren lebt der beliebte Schauspieler allerdings in einem Münchner Altersheim. Sein Gehör sei schlechter geworden, sagte er jüngst in einem Interview. Und er kämpfe gegen die Einsamkeit, die ihm besonders seit dem Tod seiner Frau Ilse 2015 sehr zu schaffen mache.

Ebenfalls auf der Kutsche und im Zelt dabei: Roberto Blanco mit Ehefrau ­Luzandra, Rosenheim-Cop ­Joseph Hannesschläger, die Volksmusikstars Marianne und Michael und Dahoam-is-dahoam-Schauspielerin Angela Ascher.

MZ

M'Barek, DJ Ötzi, Bieber: Promi-Fotos vom Wiesn-Samstag

M'Barek, DJ Ötzi, Bieber: Promi-Fotos vom Wiesn-Samstag

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!
Zum 185. Münchner Oktoberfest suchen wir das tz-Wiesn-Madl 2018. Vor 20 Jahren gab es die erste Wahl. Wirst du unser tz-Wiesn-Madl 2018? Bewirb dich jetzt und sag auch …
tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!
tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!
tz-Wiesn-Madl 2018! Der Titel ist bereits ein fantastischer Preis, zusätzlich versüßen die Mercedes-Benz Niederlassung München, Daller Tracht und exklusiv im 20. Jahr …
tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!
Wiesn 2018: Die offiziellen Preislisten sind da - wo kostet die Mass wie viel?
Nach monatelangen Diskussionen um den Bierpreis auf dem Oktoberfest, steht nun fest, was die Mass auf der Wiesn 2018 kosten wird. Hier finden Sie eine Übersicht der …
Wiesn 2018: Die offiziellen Preislisten sind da - wo kostet die Mass wie viel?
„Kultur-Fuchzgerl“ für Oide Wiesn - Wer profitiert von den 50 Cent eigentlich? 
Die Bilanz für die Oide Wiesn sah zuletzt alles andere als rosig aus. Dabei geben die Wirte für das Kulturprogramm eine Menge Geld aus. Nun will die Stadt München etwas …
„Kultur-Fuchzgerl“ für Oide Wiesn - Wer profitiert von den 50 Cent eigentlich? 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.