+
Rolf Schimpf (r.) auf der Wiesn.

Wiesn-Besuch

Rolf Schimpf ist hier wieder ganz der Alte

  • schließen

München - Was gibt es Besseres als das Oktoberfest, um sich abzulenken? Rolf Schimpf, der ganzen Nation bekannt geworden als Fernsehkommissar "Der Alte", tauchte am Samstag mal wieder so richtig ein ins quirlige Leben.

Als Gast von Wiesnwirt Peter ­Pongratz (Winzerer Fähndl) feierte der 91-Jährige den Anstich in der Hausbox – mit Brotzeitbrettl und einer Mass Bier. Seit zehn Jahren zieht er mit Pongratz und dessen Ehefrau Arabella ein – und hat dabei einen Ehrenplatz: Weil es ihm auf dem Wagen zu voll ist, darf er auf dem Kutschbock Platz nehmen. „Wir kennen uns schon sehr lange“, erzählt Wiesnwirt Pongratz. Einmal in der Woche komme Schimpf zu ihm in die Grünwalder Einkehr zum Essen. Seit sechs Jahren lebt der beliebte Schauspieler allerdings in einem Münchner Altersheim. Sein Gehör sei schlechter geworden, sagte er jüngst in einem Interview. Und er kämpfe gegen die Einsamkeit, die ihm besonders seit dem Tod seiner Frau Ilse 2015 sehr zu schaffen mache.

Ebenfalls auf der Kutsche und im Zelt dabei: Roberto Blanco mit Ehefrau ­Luzandra, Rosenheim-Cop ­Joseph Hannesschläger, die Volksmusikstars Marianne und Michael und Dahoam-is-dahoam-Schauspielerin Angela Ascher.

MZ

M'Barek, DJ Ötzi, Bieber: Promi-Fotos vom Wiesn-Samstag

M'Barek, DJ Ötzi, Bieber: Promi-Fotos vom Wiesn-Samstag

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare