Er konnte zunächst trotzdem flüchten

Wiesn-Besucherin verfolgt Dieb, bis er aufgibt

München - Ein Taschendiebstahl hat am Sonntag auf dem Oktoberfest eine kuriose Wendung genommen. Eine Polin (42) verfolgte den Dieb ihres Handys so hartnäckig, dass der aufgab. 

Am Sonntag 25.9.2016 gegen 23.30 Uhr zog ein 21 Jahre alter Mann einer Wiesn-Besucherin (42) aus Polen das Handy aus der Jackentasche. Der Malier rannte davon. Die Bestohlene allerdings bemerkte den Diebstahl sofort und verfolgte den Dieb. lautstark forderte sie dabei ihr Handy zurück.

Etwa am Haupteingang blieb der junge Mann dann tatsächlich stehen und gab der Frau das Mobiltelefon zurück. es kam zu einer kleineren Rangelei, diese wiederum bemerkten Taschendiebfahnder der Polizei. Der 21-Jährige nutzte die Unübersichtlichkeit der Situation, um zu fliehen. Kurz danach nahmen ihn allerdings Polizisten in der S-Bahn in Pasing fest. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare