+
Betrunkener Wiesn-Besucher tritt Sanitäterin. (Symbolbild)

Oktoberfest 2019

Betrunkener Wiesn-Besucher tritt Sanitäterin in den Bauch - auf der Wache wird er erneut aggressiv

Auf dem Oktoberfest in München ist es zu einer heftigen Attacke gegen eine Sanitäterin gekommen. Auf der WiesnWache wurde der betrunkene Angreifer dann erneut aggressiv.

München - Am Donnerstag, 26.09.2019, gegen 22:30 Uhr, befand sich ein 26-jähriger Münchner volltrunken in der Schaustellerstraße und verweigerte die medizinische Behandlung durch den Rettungsdienst.

Oktoberfest 2019: Betrunkener tritt Sanitäterin in den Bauch

Hierbei war er derart renitent, dass er eine 19-jährige Sanitäterin in den Bauch trat. Der 26-Jährige wurde anschließend durch Security festgehalten. Hinzugerufene Einsatzkräfte nahmen ihn in Gewahrsam und brachten ihn zur WiesnWache.

Oktoberfest 2019: Zweite Attacke gegen Polizeibeamten

Dort trat der 26-Jährige nach einem 27-jährigen Polizeibeamten und verletzte diesen leicht. Weiterhin wurden die Beamten der Einsatzgruppe beleidigt. Der 26-Jährige wurde ausgenüchtert und anschließend wieder entlassen.

Dass der Heimweg vom Oktoberfest in der Regel anstrengender ist, als der Weg hin auf die Theresienwiese beweist das Video eines Wiesn-Besuchers eindrucksvoll.

Der Dirndl-Trend auf dem Oktoberfest hält weiter an. In einer RTL-Sendung werden verschiedene Styles bewertet - zulasten einer Probandin.

Auf dem Oktoberfest kam es kürzlich zu einem sexuellen Übergriff vor einem Festzelt. Ein 32-Jähriger begrapschte eine Münchnerin - doch das war noch nicht alles.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sieht so die Wiesn in der Stadt aus? Altes Video wird plötzlich zum Instagram-Hit - „Not macht erfinderisch“
Zusage für ein kreatives Konzept: Nach der Oktoberfest-Absage will München Schaustellern unter die Arme greifen. 
Sieht so die Wiesn in der Stadt aus? Altes Video wird plötzlich zum Instagram-Hit - „Not macht erfinderisch“

Kommentare