Das Bräurosl auf der Wiesn 2018.
+
Das Bräurosl auf der Wiesn 2018.

Diese drei Namen kursieren

Drei Wirte für die Bräurosl: Wer wird der neue Chef im Wiesn-Festzelt?

  • Stéphanie Mercier
    vonStéphanie Mercier
    schließen

Ein verwaistes Wiesn-Festzelt - seit Monaten liefert die „Braurosl“ Anlass zu Spekulationen um den neuen Wirt. Die tz hat drei Namen erfahren.

  • Wer wird neuer Wirt im Festzelt Bräurosl? Drei Kandidaten soll es geben.
  • Der Gewinner darf sich künftig Wiesn-Wirt auf dem Münchner Oktoberfest nennen.
  • Die tz* hat die Namen erfahren - alle haben Erfahrung als Wirt, aber noch nicht alle auf der Wiesn.

München - Seit Monaten lässt Hacker-Pschorr Gastronomen und Journalisten im Dunkeln tappen, wenn es um die Wiesnwirte-Nachfolger für das herrenlose Festzelt Bräurosl geht. Nun steht laut Sprecherin Birgit Zacher fest: „Es gibt eine Top 3!“ Und: Noch vor Weihnachten wolle Hacker eine Entscheidung fällen. Wer die drei sind, die sowohl für das Zelt als auch für die Traditionsgaststätte Donisl im Rennen sind? Die tz hat aus internen Kreisen ihre Namen erfahren. Hacker ließ die Kandidaten am Freitag unkommentiert.

Bewerber Nummer eins ist Lorenz Stiftl. Er ist die Konstante im Rennen. Bereits als bekannt wurde, dass Familie Heide ihr Zelt aufgibt, kündigte er sein Interesse an. Stiftl hat Erfahrung, ihm gehört das kleine Wiesnzelt Zum Stiftl. Und damit nicht genug! Er wurde Zweiter, als es um die Nachfolge beim Hippodrom ging.

Jürgen Lochbihler: Vom Viktualienmarkt auf die Wiesn?

Nummer zwei im Rennen ist Jürgen Lochbihler, Wirt vom Pschorr am Viktualienmarkt. Er hat noch keine Wiesn-Erfahrung, ist aber schon länger im Gespräch, die Spekulationen ließ er bisher unkommentiert.

Der letzte im Bunde ist Peter Reichert, Wirt der Schönheitskönigin (Oide Wiesn). Ein Insider bestätigte der tz, dass das Zelt-Paket der Brauerei ein großes Thema im Hause Reichert ist. - S. Mercier - *tz.de ist Teil des Ippen-Netzwerks.

Corona hat München das Oktoberfest geklaut. Doch wie sieht es im Jahr 2021 aus? Kanzlerin Merkel dämpft Hoffnungen auf Massen-Impfungen. Wiesn-Wirte glauben nicht an ein normales Fest.

Alle Nachrichten aus München lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare