+
Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl.

Festzelt im Landhausstil

Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl

  • schließen

München - Lorenz Stiftl ist mit seinem Zelt ''Zum Stiftl'' mittlerweile seit einigen Jahren auf der Wiesn vertreten. In der rustikalen Skihütte haben 440 Besucher Platz.

Wirte und Zelt: Lorenz Stiftl führt das Zelt mit seinen Söhnen Stefan und Andreas. Seine Firma ist unter anderem für das Wirtshaus ''Zum Spöckmeier'' zuständig als auch für die Bewirtung im Deutschen Theater. Stiftl ist seit 2003 auf der Wiesn, mit dem neuen Zelt (440 Plätze) seit 2008. Auch der Straßenverkauf ist umgebaut und das Angebot wurde somit erweitert.

Speisen und Getränke: Berühmt für seine Hendel und Enten. Das knusprige Stiftl Brathendl ist der absolute Hit unter den Bestellungen. Doch auch das ein Augenmerkmal auf familienfreundlichen Einrichtung gelegt wurde und ein Angebot an beiden Wiesn-Dienstagen für allgemeine Vergünstigung hinsichtlich Kinder und Familien angeboten wird, gilt es zu loben. Auch die Hacker-Pschorr und Paulaner Bierspezialitäten lassen sich ebenfalls sehen. Die aktuellen Preise erfahren Sie auf der Stiftl-Homepage.

Oktoberfest: Der große Zelt-Vergleich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
München - Das wäre ein Paukenschlag: Um das neue Sicherheitskonzept für die Wiesn zu finanzieren, sollen sich die großen Rathaus-Fraktionen darauf geeinigt haben, …
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
München - Um das Oktoberfest sicherer zu machen, hat die Stadt ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Das umzusetzen, kostete aber Millionen. Das bekommen heuer auch die …
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Mass Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
München - Drei Jahre lang verweigerten die Kollegen dem Marstall-Wirt die Mitgliedschaft - jetzt doch die Annäherung. Die Wiesnwirte haben Sigi Able in den erlesenen …
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare