+
Wer auf Käse steht, der ist bei Feisinger's genau richtig. 

Alles Kas

Kleine Wiesn-Wirte: Feisinger's Kas- und Weinstubn

  • schließen

München - Auf der Wiesn regiert das Bier? Schon klar. Aber an ein paar Orten kommt auch der Weintrinker auf seine Kosten. Einer davon ist Feisinger's Kas- und Weinstubn. Hier gibt es außerdem eine Bandbreite an leckeren Kasgerichten

Wirte und Zelt: Familie Feisinger ist um die Gäste in ihrer Weinstubn Stets bemüht. Auch wenn sich auf dem Volksfest viel ums Bier dreht, gibt es Plätze, an denen eher der Wein fließt. 98 Sitzplätze drinnen und 90 Sitzplätze draußen hat die Weinstubn. Nur maximal die Hälfte der verfügbaren Plätze wird für Resvierungen vergeben, deshalb lohnt es sich einfach mal vorbei zu schauen. Die Möglichkeit einen Sitzplatz zu ergattern, besteht durchaus.

Essen und Getränke: Der Name ist Programm: Neben Raclette und Kasspatzen gibt es auch leckere Flammkuchen und Schupfnudeln. Dazu serviert die Wirtin gerne eine süffigen Wein. Doch auch original bayerische Schweinswürstl mit Kraut oder ein leckerer Braten stehen auf der Karte.

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp empfangen

München-News per WhatsApp gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

af

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knöchel gebrochen: Wiesn-Besucher verklagt Augustiner-Wirt
Ein Geschäftsmann stürzt im Augustiner-Zelt und bricht sich das Bein. Er behauptet: Das lag an der verklebten Treppe. Und fordert Schmerzensgeld. Der Zelt-Chef wehrt …
Knöchel gebrochen: Wiesn-Besucher verklagt Augustiner-Wirt
Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Die Wiesn-Wirte schäumen wegen Josef Schmids Zahlenspielereien zur Umsatzpacht. In der tz rechnen sie vor, wie viel sie wirklich einnehmen.
Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 
Wiesn-Chef und Wiesn-Wirte haben sich am Mittwoch  in München zu einem klärenden Gespräch getroffen. Seit Wochen streiten sie über die geplante Bierpreisbremse.
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare