Da war er wohl zu hartnäckig 

Schweizer will unbedingt in Festzelt - und landet bei Polizei

München - Ein Schweizer (55) wollte unbedingt in ein geschlossenes Festzelt. So sehr, dass er den Abend schließlich ganz und gar nicht angenehm verbrachte. 

Ein 55-jähriger Schweizer begehrte an einem trotz Überfüllung geschlossenen Festzelt mehrfach und penetrant um Einlass. Nachdem er mehrfach versuchte in das Zelt zu gelangen, wurde er von Ordnern aus dem Bereich des Biergartens verwiesen. So berichtet es die Polizei am Sonntag.

Auf dem Weg in Richtung Straße ging er die begleitenden Ordner-Kräfte aggressiv verbal an. Auch gegenüber den verständigten Kräften der Wiesn-Wache zeigte er sich absolut uneinsichtig und unkooperativ. Der Schweizer verbrachte den Rest des abends in Gewahrsam auf der Wiesn-Wache. Durch den Sicherheitsdienst des Festzeltes wurde dem 55- Jährigen ein zweitätiges Betretungsverbot für dieses Festzelt ausgesprochen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen
Vergangenes Jahr hatte Mietwagen-Unternehmerin Regine Sixt ihre traditionelle Damen-Wiesn im Marstallzelt nach 25 Jahren ausfallen lassen. Wegen Sicherheitsbedenken. …
Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen
News zum Oktoberfest 2017: Geständnis einer Wiesn-Bedienung
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Im Ticker zur Wiesn geht es um das Geständnis einer Wiesn-Bedienung, um Dirndl-Frisuren und peinliche Männer-„Tracht“.
News zum Oktoberfest 2017: Geständnis einer Wiesn-Bedienung
Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt
München - Ist Ihnen das auch schon mal passiert: Sie kaufen ein Dirndl und auf der Wiesn trägt fast jede zweite Frau dasselbe Modell - oder zumindest ein ähnliches? Mit …
Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt
tz-Wiesn-Madl 2017: Stimmen Sie jetzt ab!
Jetzt wird es ernst! Mehr als 500 Frauen haben sich schon als tz-Wiesn-Madl 2017 beworben. Jetzt kommt Ihr großer Beitrag, liebe Leser: Sie können bis Dienstag, 29. …
tz-Wiesn-Madl 2017: Stimmen Sie jetzt ab!

Kommentare