+
Die Gewinnerinnen der Wahl zum tz-Wiesn-Madl: Giuliana, Jennifer und Franziska

Ein smart als Hauptgewinn

Macht ein Selfie und werdet ein Star!

Am Montag ist die Bewerbung für unser tz-Wiesn-Madl 2017 gestartet. Der Hauptpreis: Ein nagelneuer smart fortwo cabrio electric drive. Und das ist noch nicht alles!

Ihr möchtet es Vorjahressiegerin Giuliana Di Muro nachmachen und dieses Jahr das tz-Wiesn-Madl werden?

Ab sofort könnt ihr euch hier bis einschließlich 15. August bewerben!

Hauptpreis dieses Jahr für die Gewinnerin der Wahl zumtz-Wiesn-Madl: Ein brandneues „smart fortwo cabrio electric drive“ (Wert 30.000 Euro), das vom smart center München gesponsort wird. Alle Top-12-Finalistinnen werden zusätzlich von Daller-Tracht mit tollen Trachten-Outfits ausgestattet. Die Top-Drei erhalten zusätzlich einen exklusiven Daller-Tracht-Gutschein.

Zögert nicht lange - und bewerbt euch!

Die Bewerbungsphase für das tz-Wiesn-Madl 2017 ist leider beendet.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 11 des Oktoberfests: Wir rechnen vor, wie viel Geld Familien heute sparen
Tag 11 auf dem Oktoberfest 2017. Heute ist Familientag und heute vor 37 Jahren passierte das Oktoberfestattentat. Alle Wiesn-News im Live-Ticker. 
Tag 11 des Oktoberfests: Wir rechnen vor, wie viel Geld Familien heute sparen
Tag 10 des Oktoberfests: Darum tricksen die Imbissbuden bei ihrem Namen
Tag 10 auf dem Oktoberfest 2017. Was alles passiert, erfahrt ihr in unserem Live-Ticker. 
Tag 10 des Oktoberfests: Darum tricksen die Imbissbuden bei ihrem Namen
Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn
Als waschechte Münchnerin schaut auch Michaela May gern auf der Wiesn vorbei. Dabei greift sie in jedem Jahr zum Gewehr und liebt den typischen Duft des Festes.
Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn
Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt
Früher waren sie immer gemeinsam auf der Wiesn. Doch auch nach dem Tod von Pierre Brice lässt sich seine Witwe Hella den Besuch des Käferzelts nicht nehmen. Sie hat viel …
Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt

Kommentare