Hier können Sie abstimmen!

tz-Wiesn-Madl 2017: Zweite Voting-Runde ist gestartet

Jetzt wird es ernst! Mehr als 500 Frauen haben sich schon als tz-Wiesn-Madl 2017 beworben. Jetzt kommt Ihr großer Beitrag, liebe Leser: Stimmen Sie jetzt ab und küren Sie die Gewinnerin.

Die Wahl zum tz-Wiesn-Madl 2017 biegt auf die Zielgerade ein. In zwei Voting-Runden bestimmen unsere Leser die Top 25. Dabei können Sie vom 1. August bis zum 29. August abstimmen und Ihre Favoritin wählen. Alle Kandidatinnen haben 14 Tage Zeit, für sich zu punkten. Aufgrund der hohen Bewerberanzahl werden die Kandidatinnen in zwei Runden aufgeteilt. Die Auszählung erfolgt dabei nach Ende der zweiten Voting-Runde am 29. August. Die Kandidatin mit den meisten Stimmen, unabhängig von der Voting-Runde, zieht in das Halbfinale am 4. September ein. 

So funktioniert die Abstimmung für das tz-Wiesn-Madl 2017

Zunächst müssen Sie sich einmalig auf unserem Portal registrieren. Dann geben Sie der Dame Ihrer Wahl per Mausklick Ihre Stimme. Pro Kalendertag dürfen Sie nur einmal abstimmen. Die Auswahl ist groß: Mehr als 200 Madln haben sich beworben (alle Kandidatinnen im Überblick). Aus München, Bayern, ja sogar aus anderen Bundesländern nehmen sie teil, um als tz-Wiesn-Madl das Oktoberfest zu repräsentieren. Und jede kann auf ihre eigene Weise überzeugen.

Auch Sie? Denn jetzt sind Sie mit Abstimmen an der Reihe! Hier geht's direkt zum Voting.

tz-Wiesn-Madl 2017: Voting-Runden im Überblick

1. Voting-Runde: 1. August bis 14. August

2. Voting-Runde: 16. August bis 29. August

Nach den Vorrunden und der Wahl der Top 25 küren unsere Leser und eine Jury die zwölf besten Madln, die bei der großen Finalparty am 21. September im "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz auf der Bühne stehen. Dort haben sie die Chance, das tz-Wiesn-Madl zu werden. 

Neben der großen Finalparty sind zwei weitere einzigartige Ereignisse für die Top 12 wichtig: das Fotoshooting bei Daller Tracht und in der smart Niederlassung München sowie die Teilnahme beim traditionellen Trachten- und Schützenzug zur Theresienwiese am ersten Wiesn-Sonntag.

Die zweite Voting-Runde beginnt am 16. und endet am 29. August

Tipp: Animieren Sie Ihre Freunde zum Voten! Teilen Sie die Kandidatinnen-Seite Ihrer Favoritin einfach via Facebook oder via E-Mail.

Das sind die Preise

Die Siegerin bei der Wahl zum tz-Wiesn-Madl 2017 kann sich über einen nagelneuen smart cabrio electric drive im Wert von rund 30.000 Euro freuen. Das Elektroauto ist ein Vorreiter in Sachen E-Mobilität: smart ist der weltweit einzige Autohersteller, der seine Modellpalette sowohl mit Verbrennungsmotoren als auch voll batterie-elektrisch anbietet. Der neue smart electric drive (Stromverbrauch kombiniert: 13,1-12,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) verbindet die Agilität des smart mit lokal emissionsfreiem Fahren - jetzt noch komfortabler. Mehr über den smart können Sie im smart Center München in der Arnulfstraße oder im Internet unter smart.com erfahren.

Jede Kandidatin, die in die Runde derTop 12 gewählt wird, hat schon gewonnen: Für jede von ihnen gibt es ein wunderschönes Dirndl von Daller Tracht am Stiglmaierplatz. Für die Madln auf Platz eins, zwei und drei gibt es zusätzlich wertvolle Gutscheine von Daller Tracht. In diesem Jahr erhalten außerdem alle Teilnehmerinnen des tz-Wiesn-Madl 2017 die Chance, von den Model-Scouts der Model-Agentur Munich Models entdeckt zu werden und schon bald die Fotostudios der Welt zu erobern. Also worauf wartet ihr noch? Bewerbt euch jetzt!

Also: Jetzt als tz-Wiesn-Madl 2017 bewerben. Unser Bewerbungsformular befindet sich hier.

tz

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf dem Oktoberfest: Heute wird‘s voll - Erste Zelte sind schon zu
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf dem Oktoberfest: Heute wird‘s voll - Erste Zelte sind schon zu
Wahl zum tz-Wiesn-Madl: Video und Bilder vom Finale
Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist gefunden! Nadine Wimmer aus Emmering setzte sich im Finale durch. Sehen Sie die schönsten Momenten im Video und viele Bilder.
Wahl zum tz-Wiesn-Madl: Video und Bilder vom Finale
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Ja sauber! Eine riesige Wiesn-Anzeige über dem Oktoberfest, die bei vielen Bayern für Stirnrunzeln sorgte, wurde inzwischen geändert.
Diese Peinlich-Anzeige auf der Wiesn wurde jetzt geändert - und wie!
Oktoberfest: Viele Fälle von Belästigung 
Die Polizei vermeldet einige Fälle von Belästigung auf der diesjährigen Wiesn. Am Donnerstag gab es gleich drei Fälle, bei denen die Polizei einschritt und die Täter …
Oktoberfest: Viele Fälle von Belästigung 

Kommentare