Der Löwenbräu-Wagen auf dem Wiesn-Umzug.
+
Der Löwenbräu-Wagen auf dem Wiesn-Umzug.

Wagen voller VIPs: Wer beim Wirte-Umzug dabei ist

München - Wer von einem Wiesnwirt das Angebot bekommt, auf seinem Wagen beim festlichen Einzug mitzufahren, der hat es gesellschaftlich im weiß-blauen Olymp ganz nach oben geschafft.

Mit keinem Geld der Welt ist dieser Platz zu bezahlen.  Die Plätze sind rar und traditionell den Wiesnbedienungen vorbehalten. Doch mancher Wirt packt eben seine liebsten Freunde und Stammgäste noch dazu.

Die höchste Promidichte fährt am Samstag Hippodrom-Wirt Sepp Krätz auf die Wiesn: „Bei mir sind heuer Regine Sixt und Alfons Schuhbeck dabei, ­Jürgen und Lydia Schrempp, Otto Retzer und jede Menge Schauspieler wie Anja ­Kruse und ­Simone ­Thomalla.“ Bei Michi Käfer winken Lothar Matthäus und zum ersten Mal seine hübsche Liliana vom Wagen, auch Designer Otto Kern mit Frau Naomi sind dabei, ebenso wie TV-Produzent Erich Theumer mit Frau Daniela.

Weinzelt: Mehr Familie, weniger Prominenz

Mehr Familie und weniger Prominenz haben diesmal Doris und Roland Kuffler vom Weinzelt auf ihren Wagen gebeten. Mit dabei sind Susanne ­Porsche mit Freund Xaver Schwarzenberger, Fritz und Angela ­Wepper, Uschi ­Dämmrich von Luttitz und Münchens Sparkassen-Vorstand ­Harald ­Strötgen mit seiner neuen Ehefrau ­Sabine.

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke - So sexy ist die Wiesn

Bilder

Ganz traditionell hält es Wirtesprecher Toni ­Roiderer: „Bei mir fährt nur Familie mit. In diesem Jahr zapft auch keine prominente Persönlichkeit an, sondern mein ältester Sohn Markus.“ Lustig geht’s auf dem Wagen von ­Claudia und Edi ­Reinbold (Schützenfestzelt) zu. „Putzi Holenia fährt wieder mit. Er gibt bestimmt wieder Autogramme, wie im letzten Jahr. Das war zu komisch.“ Christian Ude gab Reinbold dieses Jahr einen Korb. „Die letzten sieben Jahre ist er nach dem Weißwurstfrühstück im Franziskaner immer bei uns mitgefahren und dann umgestiegen.“ Schließlich muss er ja rechtzeitig zum Anzapfen im Schottenhamel sein.

MZ

Auch interessant

Kommentare