+
Wiesn-Chef Josef Schmidt mit dem Wiesn-Plakat 2017. 

Motiv für 2018

Der Wettbewerb fürs Wiesn-Plakat startet

Die Gestaltung des Oktoberfest-Plakats wird auch für 2018 wieder durch einen Wettbewerb entschieden. Der startet jetzt. Ab Januar wird dann abgestimmt. 

München - Ab sofort können auf dem Stadtportal www.muenchen.de Entwürfe für das Oktoberfest-Plakat 2018 hochgeladen werden. Die Registrierung für den Wettbewerb und die gleichzeitige Abgabe der Wettbewerbsarbeiten sind bis 15. November möglich. 

Zur Teilnahme aufgefordert ist jeder, der einen Plakatentwurf zum Oktoberfest gemäß den technischen und inhaltlichen Vorgaben der Teilnahmebedingungen hochladen kann. Die Teilnahmebedingungen stehen unter wiesnplakat.oktoberfest.eu bereit. 

Im Januar 2018 wird durch ein Online-Publikumsvoting eine Vorauswahl von 30 Entwürfen ermittelt. Eine Jury aus Sach- und Fachpreisrichtern wählt daraus den Siegerentwurf aus.

Die Wiesn-Plakate seit 1952

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?
Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe? Links, rechts oder in der Mitte? Die Position der Schleife verrät den Beziehungsstatus.
Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018 in München: Wie geht die Tischreservierung im Bierzelt? Hier finden Sie alle Infos zur Reservierung von Tischen und Plätzen auf der Wiesn.
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.