+
Fesch, der Donald – ab Freitag besuchen Donald & Co die Entenhausener Wiesn. Der Band erscheint erstmals auf Bairisch.

Die Ducks in München

Zur Wiesn gibt's den ersten Mundart-Comic mit Donald Duck

  • schließen

München - Ja, da schau her: Die berühmteste Ente der Welt gastiert auf der größten Hendlvernichtungsveranstaltung der Welt, der Wiesn. Donald Duck auf dem Oktoberfest.

Und deshalb gibt’s ab Freitag Donald Duck & Co. in der Lustige-Taschenbuch-Reihe (Egmont Ehapa Media) auf Münchnerisch, weil die Wiesn schließlich vor der Tür steht. Was man auch – kreisch! – im fernen Entenhausen mitgekriegt hat.

Apropos kreisch, heul, jammer: Zu derartigen Ausbrüchen bringt Onkel Dagobert eine männliche Wiesn-Bedienung, mit der er zuerst ums Gericht feilscht (der Milliardär will Pfannkuchen) und dann um den Preis. Nachzuprüfen für 4,99 Euro …

Weil wir die Wiesn kennen, wird uns manches ziemlich spanisch vorkommen, was Zeichner Urios unter „Oktoberfest“ versteht: Die Leute trinken aus einer Art 0,3-Liter-Becher, Dagobert sitzt an einem kleinen Rundtisch, die Gäste essen eine Art lang gezogene Burgersemmel und pflegen seltsame Wiesn-Rituale wie etwa eine Art Riesenwürstlschnappen. Und Platz ist hier … herrlich! Aber wir sind ja schließlich auch in Antnhausen, pardon: Entenhausen und nicht in München. Überhaupt ist beim spanischen Kultzeichner Urios in Entenhausen weit mehr Platz als auf der Wiesn …

Das Mundart-Debüt der Taschenbuch-Reihe ist also Bairisch. Basst. Dass der Münchner bei der ersten von acht Geschichten, Eiadanz im Oibnland, stutzig werden darf („Eiertanz im Elbenland?“) – geschenkt. Gemeint ist das Alpenland.

WhatsApp-News zur Wiesn gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Oktoberfest-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zur Wiesn direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Die Wiesn-Wirte schäumen wegen Josef Schmids Zahlenspielereien zur Umsatzpacht. In der tz rechnen sie vor, wie viel sie wirklich einnehmen.
Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 
Wiesn-Chef und Wiesn-Wirte haben sich am Mittwoch  in München zu einem klärenden Gespräch getroffen. Seit Wochen streiten sie über die geplante Bierpreisbremse.
Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 
Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab
Der Streit um eine Deckelung des Bierpreises auf dem Oktoberfest in München hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Der Wiesn-Chef und zweite Bürgermeister Josef Schmid …
Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab
Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.
Bier, Miete, MVV: Das Leben. Doch wie sieht es wirklich mit der Preisentwicklung aus? Und was sagen die Münchner dazu? Hier gibt‘s den großen Preisvergleich.
Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare