1 von 18
Gar nicht so einfach war es für Matthias und Schorsch, alle Luftballons heil den Standln auf der Wiesn zu überbringen.
2 von 18
Denn am Montag-Vormittag war es ganz schön windig auf dem Oktoberfest.
3 von 18
Dunkle Wolken waren auch über dem Kettenkarussell zu sehen.
4 von 18
Geregnet hat es aber nur wenig. Die Besucher bummelten entspannt durch die Gänge.
5 von 18
Schießstand-Betreiberin Moni war mit dem ersten Wochenende zufrieden. "Heute ist noch nicht so viel los, aber das ist für den Montag normal."
6 von 18
In den Mittagsstunden noch verwaist: Der "Hau-den-Lukas".
7 von 18
Auch den Percheron-Kaltblütern war kalt. Sie bekamen eine Decke.
8 von 18
"A bissl wetterfühlig san's scho", erklärt Hacker-Pschorr Fuhrknecht Markus Schlagbauer.

Viele Besucher trotz schlechten Wetters

Der Wiesn-Montag in Bildern

München - Ganz schön frisch war es am Montag. Trotzdem zog es viele Besucher auf das Oktoberfest. Bei uns gibt es die besten Bilder vom dritten Wiesn-Tag.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?
München - Nach Weihnachten ist vor der Wiesn: Gesucht wird das Plakat für das Oktoberfest 2017. Das Beste: Dieses Jahr dürfen die Fans mitbestimmen - und können dabei …
Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?
Die Wiesn-Plakate seit 1952
München - Seit 1952 gibt es einen Plakatwettbewerb für das Oktoberfest. Sehen Sie hier alle Plakate von 1952 bis 2016.
Die Wiesn-Plakate seit 1952

Kommentare