+
Die MVV-Auskunft kann zukünftig in sechs verschiedenen Sprachen angezeigt werden: hier auf Italienisch.

Alles rund um den Weg zum Oktoberfest

Zur Wiesn: MVV lernt Bairisch - und vier andere Sprachen

Damit wirklich jeder hinfindet: Pünktlich zur Wiesn gibt‘s die „Wiesn“-Funktionen der MVV-Auskunft jetzt auch auf Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch - und Bairisch. 

Die MVV-Auskunft für echte Bayern. 

München - Die MVV-Auskunft wird mehrsprachig: Sechs Sprachen lassen sich pünktlich zum Oktoberfest 2017 über das Sprach-Menü der Website auswählen, wie der MVV berichtet. Darunter Bairisch: für diejenigen eingesessenen Bayern, für die auch Hochdeutsch eine Fremdsprache ist - und alle, die sich zusätzliches Wiesn-Feeling auf ihr Smartphone holen wollen.

Alles rund um den Weg zur Wiesn

Die bewährten „Wiesn“-Funktionen gibt es auch dieses Jahr wieder - jetzt aber in allen sechs verfügbaren Sprachen. In der Auskunft sind beispielsweise alle Oktoberfest-Sonderfahrten von S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und Regionalzügen abrufbar. Außerdem sind alle Haltestellen rund um die Wiesn eingezeichnet sowie alle Eingänge zum Festgelände und die Fußwege dorthin - bis in die Festzelte hinein.

Wichtige Punkte wie Geldautomaten oder Erste-Hilfe-Stationen sind markiert. Auch das Gebiet der „Oidn Wiesn“ ist extra gekennzeichnet. Und was Sie der Heimweg kostet, erfahren Sie auch - Tarifinformationen gibt es nebenbei noch.

MVV-App kann sogar Arabisch

Für alle, die sich gleich die MVV-App installieren wollen: Hier sind ebenfalls alle Sonderfahrpläne, Fußwege und Wiesn-Festzelte einsehbar - und zwar in den Sprachen Deutsch, Englisch und Arabisch.

Lesen Sie außerdem unsere Tipps zum Umgang mit dem Chaos in überfüllten U-Bahnen.

Alles Aktuelle zum Oktoberfest finden Sie schon jetzt in unserem Wiesn-Ticker. Die besten Geschichten gibt es außerdem auf unserer Facebook-Seite „Oktoberfest“

lr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Darum ist das Frühlingsfest so viel besser als die Wiesn“, behauptet unser Kollege
Unser oberbayerischer Onlineredakteur Franz Rohleder hasst die Wiesn, und sagt: Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese ist so viel besser! Er hat gute Argumente für …
„Darum ist das Frühlingsfest so viel besser als die Wiesn“, behauptet unser Kollege
Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag
Nicht jeder Münchner Schüler dürfte die Aktivitäten des Stadtrats mit großem Interesse verfolgen. Der jüngste Vorschlag einer Fraktion wird den ein oder anderen jedoch …
Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Kommentare