1 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben
2 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben
3 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben

Gefahr für Leib und Leben

Illegale Schlaflager in Kohlebunker entdeckt

München - Immer wieder missbrauchen Obdachlose die Kohlebunker am ehemaligen Bahnbetriebswerk in Berg am Laim als Unterschlupf. Sie suchen nach einem geschützten Ort und bringen sich dafür zum Teil in Lebensgefahr.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lok und Waggons schweben zur Messe ein
München - Tonnenschwere Fracht: Derzeit laufen die Aufbauarbeiten für die Messe „transport logistic 2017“ auf Hochtouren - dazu werden drei Loks und 34 Waggons zur Messe …
Lok und Waggons schweben zur Messe ein
Bilder: Mit der PI 25 auf Streife in der Messestadt
Sie ist eine eigene Welt, diese Messestadt. Und sie hat etwas, was in München sonst ein Fremdwort ist: Platz! Innerhalb weniger Jahre entstand an der Messe München …
Bilder: Mit der PI 25 auf Streife in der Messestadt
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion in Perlach
Größer könnten die Gegensätze kaum sein: Die Hochhaussiedlungen in Neuperlach gehören ebenso zum Zuständigkeitsbereich der Inspektion Perlach wie das dörfliche …
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion in Perlach

Kommentare