Er blieb bewusstlos liegen

Betrunkener kracht mit seinem Roller gegen Auto 

München - Ein offenbar alkoholisierter Rollerfahrer  touchierte am Samstag in Berg am Laim ein geparktes Auto. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Münchner war am frühen Samstagmorgen mit seinem Roller auf der Hansjakobstraße in Richtung Schatzbogen unterwegs gewesen. Mit seinem Gefährt kollidierte er mit einem geparkten Auto.

Der 70-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und blieb bewusstlos liegen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Weil die Polizei davon ausging, dass der Rollerfahrer betrunken war, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blutuntersuchung in der Rechtsmedizin angeordnet.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Total verkommen: Anwohner sauer über Pfanzeltplatz
Die Anwohner sind mit der Situation am Pfanzeltplatz in Perlach unzufrieden. Dies wurde auf der jüngsten Bürgerversammlung im Viertel offensichtlich.
Total verkommen: Anwohner sauer über Pfanzeltplatz
Streit im Verkehr: Audi-Aggro zeigt Stinkefinger und fährt Mann über den Haufen
In Riem ist ein Streit um ein Überholmanöver eskaliert: Ein Mann stellte einen Audi-Fahrer zur Rede - und wurde von ihm über den Haufen gefahren.
Streit im Verkehr: Audi-Aggro zeigt Stinkefinger und fährt Mann über den Haufen
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Ein Schäferhund hat in der Parkanlage „Grüntal“ in Bogenhausen ein Mädchen an den Haaren zu Boden gerissen und dann gebissen. Die Polizei fahndet jetzt nach der …
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Riesen-Einbrecher in Neuperlach unterwegs: Polizei bittet um Hilfe
In Neuperlach wurde ein auffallend großer Einbrecher von einem Anwohner beim Flüchten beobachtet. Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt den Riesen-Einbrecher?
Riesen-Einbrecher in Neuperlach unterwegs: Polizei bittet um Hilfe

Kommentare