Er blieb bewusstlos liegen

Betrunkener kracht mit seinem Roller gegen Auto 

München - Ein offenbar alkoholisierter Rollerfahrer  touchierte am Samstag in Berg am Laim ein geparktes Auto. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Münchner war am frühen Samstagmorgen mit seinem Roller auf der Hansjakobstraße in Richtung Schatzbogen unterwegs gewesen. Mit seinem Gefährt kollidierte er mit einem geparkten Auto.

Der 70-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und blieb bewusstlos liegen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Weil die Polizei davon ausging, dass der Rollerfahrer betrunken war, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blutuntersuchung in der Rechtsmedizin angeordnet.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passant bemerkt brennende Strohballen: Neun Feuerwehr-Trupps im Einsatz
An der Unterhachinger Straße geraten Strohballen in Brand: Die Feuerwehr ist mit neun Trupps im Einsatz, um eine Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Der Rauch sorgt …
Passant bemerkt brennende Strohballen: Neun Feuerwehr-Trupps im Einsatz
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Das Werksviertel ist Münchens spannendste Baustelle, ein Zukunftslabor. Es geht um die Frage: Wie wollen wir leben? Ende September entscheidet der Stadtrat über den …
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Den Eltern reicht‘s: Kindergarten ist wegen Fäkalien-Alarms seit Monaten zu
Ein städtischer Kindergarten in Haidhausen ist seit Monaten geschlossen, weil Abwasser aus den Klos lief. Ekelhaft. Nicht nur die Eltern, auch die Kinder werden …
Den Eltern reicht‘s: Kindergarten ist wegen Fäkalien-Alarms seit Monaten zu
Hier plant die Stadt den Super-Wertstoffhof für den Münchner Osten
München wächst - und der Osten benötigt einen größeren Wertstoffhof. Die Anlage an der Truderinger Straße soll zum modernsten Großmengen-Standort Münchens ausgebaut …
Hier plant die Stadt den Super-Wertstoffhof für den Münchner Osten

Kommentare