+
Zwei Kaninchen konnte die Münchner Feuerwehr bei einem Feuer in einem Reihenhaus in München in Sicherheit bringen.

Großer Schaden bei Feuer in Waldperlach

Brand in Reihenhaus - Feuerwehr rettet zwei Kaninchen

München - Ungewöhnliche Rettungsaktion bei einem Feuerwehreinsatz am Dienstag in Waldperlach: In einem Reihenhaus an der Rumpelstilzchenstraße war Feuer ausgebrochen. Im ersten Stock entdeckten ein Löschtrupp zwei Kaninchen, die gerettet wurden.

Um 16.57 wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in Waldperlach gerufen. Als die Einsatzkräfte an dem Reihenhaus eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus der Haustüre. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung vor. Im Wohnzimmer waren einige Einrichtungsgegenstände in Brand, heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Das Feuer war schnell gelöscht. Im Zuge der Absicherung duchsuchten weitere Feuerwehrmänner das erste Obergeschoss des Hauses und entdeckten dort zwei Kaninchen. Die beiden Nager wurden gerettet und der Besitzerin übergeben, so die Feuerwehr.

Das Reihenhaus ist durch das Feuer und die starke Rauchausbreitung unbewohnbar. Der Schaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Die Bewohner konnten bei Verwandten unterkommen, so die Feuerwehr.

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw stoßen frontal zusammen: Fünf Verletzte
München - Unfall an der Kreuzung Chiemgaustraße/Balanstraße: Am Sonntagabend krachten zwei PKW frontal ineinander, fünf Personen wurden verletzt.
Pkw stoßen frontal zusammen: Fünf Verletzte
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
München - Jugendliche sind in der Nacht auf Sonntag randalierend durch den Münchner Stadtteil Englschalking gezogen. Sie hinterließen dabei eine Spur der Verwüstung - …
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
München - Am Mittleren Ring in München hat sich am Sonntag ein Unfall ereignet. Ein Wagen ist von der Straße abgekommen und in einer Grünfläche gelandet. 
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht
München - Erstmals erwartet man in Riem 420 Millionen Euro Umsatz – Grund dafür ist das lukrative Export-Geschäft.
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht

Kommentare