+
Die Polizei sucht im Englischen Garten nach der Vergewaltigung nach Spuren.

DNA-Nachweis der Polizei ergibt

Münchner Vergewaltiger ist auch Täter von Rosenheim

München - Die beiden Fälle wiesen Parallelen auf, jetzt ist klar: Der Mann, der im Englischen Garten eine Joggerin überfallen und vergewaltigt hat, missbrauchte auch eine Frau am Rosenheimer Inndamm. 

Die Tat in Rosenheim liegt schon länger zurück: Im November 2015 hatte ein Vergewaltiger eine 29-Jährige in ein Dickicht gezerrt und sein bewusstloses Opfer zum Sex missbraucht. Eine Personenbeschreibung konnte das Opfer nur sehr unkonkret abgeben - die Frau war von hinten überfallen worden. Die wichtigste Spur in diesem Fall für die Polizei: DNA-Material konnte gesichert werden.

Und das stimmt mit dem Täter überein, der am 18. Dezember eine 45-jährige Frau beim Joggen auf der sogenannten Isarinsel im nördlichen Bereich des Englischen Gartens angegriffen und missbraucht hat. Nun kann die Polizei die Täterbeschreibung vom Englischen Garten auch für den Rosenheimer Fall verwenden: Der Gesuchte ist zwischen 30 und 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, trug bei seiner Tat in München dunkle Sportbekleidung sowie eine dunkle Mütze ohne Bommel.

Weitere Angaben zur DNA-Spur machte die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen nicht. Die zuständigen Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim und der Mordkommission München arbeiten jetzt in dem Fall eng zusammen. Die Beamten gehen zudem weiter den Hinweisen nach, die sie nach der Tat in München aus der Bevölkerung bekommen haben. 

Lesen Sie auch: Profiler: Münchner Vergewaltiger kann jederzeit wieder zuschlagen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

PI 22 Bogenhausen: Dienst in der Einbrecher-Hochburg
Sie sind täglich für die Münchner im Einsatz, die Frauen und Mäner der Münchner Polizei. Je nach Stadtbezirk bewältigen sie dabei ganz unterschiedliche Aufgaben. In …
PI 22 Bogenhausen: Dienst in der Einbrecher-Hochburg
Laubholzbockkäfer: Die Quarantäne bleibt bestehen
Im Münchner Stadtbereich gibt es noch bis Ende des Jahres 2020 zwei Quarantänegebiete wegen des Asiatischen Laubholzbockkäfers (ALB). Weder Stadt noch Landesbehörden …
Laubholzbockkäfer: Die Quarantäne bleibt bestehen
Fußgänger zwingt Tram zur Vollbremsung und haut ab
Ein Fußgänger achtet beim Überqueren der Straße nicht auf die nahende Tram. Die kann durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß gerade noch vermeiden.  
Fußgänger zwingt Tram zur Vollbremsung und haut ab
Autofahrer jagt Radler auf dem Fahrradweg und fährt ihn nieder
Weil er den Radweg blockiert, umfährt ein Radfahrer (58) den VW eines 18-Jährigen. Als der genau in dem Moment losfährt, schlägt der Radler vor Schreck auf die …
Autofahrer jagt Radler auf dem Fahrradweg und fährt ihn nieder

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare