Mit Blaulicht App

Dumm gelaufen: Falscher Polizist kontrolliert Zivilstreife

München - Mit Blaulicht wollte ein 30-Jähriger einfach mal versuchen, wie wohl eine Polizeikontrolle abläuft. Doch die Männer, die er anhielt und kontrollierte waren Polizisten.

Wie die Polizei berichtet, waren zwei Beamte am Montag, 22.02.2016 gegen 21.20 Uhr, in einem Zivilfahrzeug auf dem Petuelring unterwegs. Plötzlich wurden sie mit Blaulicht und Aufblinken von Fernlicht eines Fahrzeuges hinter ihnen aufgefordert, anzuhalten. 

Bei der „Kontrolle“ gaben sich die beiden Beamten als Polizeibeamte zu erkennen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Anhalter um einen 30-Jährigen aus dem Landkreis München. Er hatte eine App auf seinem Mobiltelefon, mit der er das Blaulicht erzeugen konnte. Er gab an, er habe ausprobieren wollen, wie eine Polizeikontrolle funktioniert. Den 30-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Amtsanmaßung.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Münchner Tagesmutter verhaftet: Kleinkind schwer verletzt
München - Eine Münchner Tagesmutter ist von der Polizei verhaftet worden. Sie hat ein Kleinkind geschüttelt, es ist schwer verletzt.
Münchner Tagesmutter verhaftet: Kleinkind schwer verletzt
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
München - Eine Münchnerin wurde auf dem Weg nach Hause von einem Mann angesprochen. Er gab ihr zu verstehen, dass er Sex mit ihr wollte - und zeigte es ihr auch recht …
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Ist die Neuperlacher Mauer zu groß geraten?
München - Die Lärmschutzmauer der Flüchtlingsunterkunft an der Nailastraße hätte womöglich kleiner ausfallen können: Weil nur halb so viele Flüchtlinge einziehen werden …
Ist die Neuperlacher Mauer zu groß geraten?
Obdachloser ohne Fahrschein attackiert Bahnmitarbeiter
München - Die Schwarzfahrt eines 26-jährigen Obdachlosen endete bei der Polizei: Weil er randalierte, wurde er festgenommen.
Obdachloser ohne Fahrschein attackiert Bahnmitarbeiter

Kommentare