+
Die S8 fährt derzeit nicht zum Münchner Flughafen. (Symbolbild)

S8 verkehrt nicht zum Flughafen

S-Bahn Stammstrecke in München: Nach Verzögerungen im gesamten Netz normalisiert sich die Lage wieder

  • schließen

Auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke kam es am Freitagabend zu Verzögerungen. Nun normalisiert sich die Lage wieder.

  • Wegen einer Stellwerksstörung verkehrte die S8 am Freitagabend nicht zwischen München Ost und dem Flughafen.
  • Ein SEV sollte eingerichtet werden.
  • Auch am S-Bahnhof Leuchtenbergring führte eine Stellwerkstörung zu Beeinträchtigungen.

Update um 23.18 Uhr: Wie die Deutsche Bahn mitteilt, hat sich nach der vorangegangenen Sperrung am Leuchtenbergring die Verkehrslage im Gesamtnetz weitestgehend normalisiert. Es kommt lediglich vereinzelt noch zu geringen Folgeverzögerungen.

Update um 21.21 Uhr: Derzeit kommt es im gesamten S-Bahn-Netz zu Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Zudem könne es häufig zu Teilausfällen kommen, informiert die Deutsche Bahn über ihren Streckenagent. Doch immerhin eine gute Nachricht gibt es: Die technische Störung am Stellwerk am Bahnhof Leuchtenbergring konnte behoben werden. Die S-Bahnen der Linien S 2, S 3, S 4, S 6, S 7 und S 8 verkehren daher wieder auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.

Erstmeldung vom 28. Februar 2020:

München - Die Linie S8 fährt derzeit nicht zum Flughafen München. Grund ist eine technische Störung an einem Stellwerk zwischen Johanneskirchen und München Ost. Derzeit sind in diesem Bereich deshalb keine Zugfahrten möglich, informiert auch der Streckenagent der Deutschen Bahn. Die S-Bahnen aus Richtung Flughafen verkehren bis Johanneskirchen und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen in Richtung Flughafen verkehren bis München Ost und enden dort.

S-Bahn München: Auch am Leuchtenbergring gibt es Beeinträchtigungen

Die Deutsche Bahn arbeitet derzeit daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten. Und auch der Bahnhof Leuchtenbergring ist derzeit wegen einer Stellwerksstörung gesperrt. Die S-Bahnen verkehren wie folgt: 

S 1 Freising / Flughafen: Die S-Bahnen beginnen/enden in Moosach. Bitte nutzen Sie alternativ die U-Bahnlinien U 2 Feldmoching oder U 3 Moosach und steigen entsprechend um.

S 2 Petershausen / Altomünster: Die S-Bahnen beginnen/enden am Münchner Hbf, Gleis 27-36. Der Halt Hackerbrücke entfällt.

S 2 Erding: Die S-Bahnen der beginnen/enden in Riem.

S 4 Geltendorf: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost.

S 6 Tutzing: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Pasing.

S 6 Ebersberg: Die S-Bahnen beginnen/enden in Trudering. Alternativ können Sie hier auf die U-Bahnlinie U 2 ausweichen.

S 8 Herrsching: Die S-Bahnen beginnen/enden in München Ost.

S 8 Flughafen: Die S-Bahnen beginnen/enden in Johanneskirchen. Reisende zum Flughafen nutzen bitte alternativ ab München Hbf die U-Bahnlinie U4 bis Arabellapark. Ab Arabellapark besteht Anschluss an Bus 184 bis Johanneskirchen.

S3 und S7 sind nicht beeinträchtigt - sie verkehren normal auf der Stammstrecke

Die S-Bahnen der Linien S 3 und S 7 verkehren auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.

Die Deutsche Bahn teilt außerdem mit, dass DB Fahrscheine für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt werden.

Lesen Sie auch, wie ein Feuerwehreinsatz auf der Münchner Stammstrecke kürzlich den Berufsverkehr beeinträchtigte. 

Übrigens: Am Flughafen München machten Zollbeamte kürzlich eine unerwartete Entdeckung. Die Beamten erwartete eine tierische Überraschung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner (24) liefert spätabends Lebensmittel aus - und wird plötzlich mit Pistole bedroht  
Als ein Münchner (24) spätabends in Oberföhring Waren eines Supermarktes auslieferte, wurde er mit einer Waffe bedroht. Der Unbekannte ist bislang nicht gefasst.
Münchner (24) liefert spätabends Lebensmittel aus - und wird plötzlich mit Pistole bedroht  
Wegweisende Technologie aus Perlach - Aber Innovation erzeugt heftigen Gegenwind
Im Gewerbegebiet Perlach will die Freudenberg-Gruppe Antriebssysteme der Zukunft für schwere Lkw und Kreuzfahrtschiffe entwickeln. Die Pläne stoßen auf Skepsis, denn …
Wegweisende Technologie aus Perlach - Aber Innovation erzeugt heftigen Gegenwind

Kommentare