+
Ein Eindruck der ISPO Munich 2015.

Linie U2

MVG setzt zur Sportmesse „ISPO Munich“ Taktverstärker ein

  • schließen

München - Vom 5. bis 8. Februar findet wieder die Sportmesse „ISPO“ in der Messestadt statt. Um den Besuchern Herr zu werden, bietet die MVG Verstärkerzüge auf der Linie U2 an.

Zum Start der Messe „ISPO MUNICH“, der weltgrößten Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zeitweise ihr U-Bahn-Angebot. Die Messe ist über die U-Bahnhöfe Messestadt West und Messestadt Ost bequem zu erreichen.

Rund 2.700 Aussteller informieren auf der ISPO vier Tage lang über die neuesten Trends aus der Sportbranche. Es werden rund 80.000 Besucher erwartet.

Taktverdichter ab Sonntag, 5. Februar

Am Sonntag, 5. Februar, werden auf der U2 von ca. 8.30 bis 11 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Messe zusätzliche Züge eingesetzt, um den Takt von 10-Minuten- auf 5-Minuten Abstände zu verdichten. 

Außerdem wird am Sonntag bereits ab ca. 7 Uhr ein 10- statt 20-Minuten-Takt angeboten. Zur Heimfahrt besteht von ca. 15 Uhr bis ca. 19 Uhr ein 5-Minuten-Takt ab Messestadt Ost. 

An den Werktagen fährt die U2 in den Hauptverkehrszeiten fahrplanmäßig im 5-Minuten Takt. 

MVG-Info-Point an der Messestadt West

Für Auskünfte steht den Fahrgästen der MVG-Info-Point im Sperrengeschoss des U-Bahnhofs Messestadt West zur Verfügung. Dieser ist an allen Messetagen von 10 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aua! Vermeintlicher Exhibitionist hatte ein ganz anderes Problem - ein schmerzhaftes
Ein vermeintlicher Exhibitionismus hat sich im Michaelibad als  schmerzhafter Unfall entpuppt: Eine Frau rief die Polizei, da sie dachte, einen Mann bei den …
Aua! Vermeintlicher Exhibitionist hatte ein ganz anderes Problem - ein schmerzhaftes
Beliebt bei Nachtschwärmern: Münchner McDonald‘s macht nach 42 Jahren dicht 
Eine beliebte Anlaufstelle für alle Nachtschwärmer am Wochenende, aber auch Anwohner im Viertel macht zu. 
Beliebt bei Nachtschwärmern: Münchner McDonald‘s macht nach 42 Jahren dicht 
Münchner Gymnasium als „Nazi-Schule“ beschimpft? Lehrer klagt gegen Entlassung
Ein Referendar soll seine Kollegen an einem Münchner Gymnasium mehrmals als „Nazis“ bezeichnet haben. Vor Gericht hat der entlassene Pädagoge das bestritten. Nun klagt …
Münchner Gymnasium als „Nazi-Schule“ beschimpft? Lehrer klagt gegen Entlassung
Trick funktioniert schon wieder: Münchnerin vertraut Fremdem 
Erst am Montag hatte die Polizei alle Münchner daran erinnert, misstrauisch zu sein, wenn Fremde ins Haus gelassen werden wollen. Doch wirkungslos. Es gibt einen Fall, …
Trick funktioniert schon wieder: Münchnerin vertraut Fremdem 

Kommentare