Bessere Anbindung

MVG verstärkt U-Bahn-Takt zur ISPO

 München - Zum Start der ISPO in München setzt die MVG am Sonntag zusätzliche Züge auf der U2 zwischen Hauptbahnhof und Messe ein. 

Zum Start der Messe „ISPO MUNICH“, der weltgrößten Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, verstärkt die MVG zeitweise ihr U-Bahn-Angebot. Das hat sie am Freitag in einer Pressemitteilung angekündigt.

Am Sonntag, 24. Januar, werden demnach auf der U2 von ca. 8 bis 11 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Messe zusätzliche Züge eingesetzt, um den Takt von 10-Minuten- auf 5-Minuten-Abstände zu verdichten. Außerdem wird am Sonntag bereits ab 7 Uhr ein 10- statt 20-Minuten-Takt angeboten. 

Zur Heimfahrt besteht von ca. 15 Uhr bis circa 19 Uhr ein 5-Minuten-Takt ab Messestadt Ost. An den Werktagen fährt die U2 in den Hauptverkehrszeiten fahrplanmäßig im 5-Minuten-Takt. 

Die Messe ist über die U-Bahnhöfe Messestadt West und Messestadt Ost zu erreichen. Für Auskünfte steht den Fahrgästen der MVG-Infopoint im Sperrengeschoss des U-Bahnhofs Messestadt West zur Verfügung. Dieser ist an allen Messetagen von 10 bis 14 Uhr und von 14:30 bis 18:30 Uhr geöffnet. 

Mehr Informationen gibt es unter www.mvg.de.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passagiere wollen Prügelei in U2 beenden: SOS-Knopf kaputt!
Am Mittwoch wollten Passagiere eine Prügelei in der U2 per Notruf beenden. Problem: Der SOS-Knopf in der U-Bahn funktionierte nicht!
Passagiere wollen Prügelei in U2 beenden: SOS-Knopf kaputt!
Jugendliche auf Zerstörungs- und Raubtour - dank Zeugen überführt
Drei Jugendliche berauben und schlagen einen 17-Jährigen Schüler am Riemer See, wenig später fallen sie randalierend an anderen orten im Stadtbezirks auf. Dank …
Jugendliche auf Zerstörungs- und Raubtour - dank Zeugen überführt
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Eine Münchnerin (20) wird am S-Bahnhof Leuchtenbergring von zwei bislang unbekannten Männern belästig und bestohlen. Sie wehrt sich und kann in einem günstigen Moment …
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Polizei durchsucht Nazi-Wohnung und findet Waffen-Arsenal
Die Polizei hat am Mittwoch eine Wohnung in Berg am Laim durchsucht und ein ganzes Waffenarsenal gefunden. Die Bewohner gehören der rechten Szene an. 
Polizei durchsucht Nazi-Wohnung und findet Waffen-Arsenal

Kommentare