Einsatz am Messegelände

Vor "Chill-Area": Ispo-Besucher gehen auf Polizei los

München - Nach der Ispo in München waren einige Besucher der "Chill-Area" der Snowboarder offenbar eher unentspannt: Sie gingen auf Polizeibeamte los.

Die Polizeibeamten wurden am Montag gegen 21.20 Uhr zur Halle B6 auf dem Messegelände in Riem gerufen. Grund für den Einsatz war, dass jemand offenbar versucht hatte, eine Bierflasche zu werfen und jemand anderen damit zu treffen. Versuchte gefährliche Körperverletzung, so geht es aus dem Polizeibericht vor.

Die Polizisten trafen vor Ort auf eine Gruppe von etwa 20 bis 30 Besuchern, die sich außerhalb der "Chill Area" der Snowboarder aufhielten, nachdem diese bereits geschlossen hatte. Einige waren äußerst aggressiv, störten die Beamten bei der Arbeit, pöbelten und schubsten und filmten mit ihren Handys. Es wurden mehrere Platzverweise verhängt, in einem Fall unter Zwang - was zu einem Hausverbot führte. 

Polizeibeamtin wurde mit Handkantenschlag attackiert

Im weiteren Verlauf wurden die Beamten erneut beschimpft und attackiert, ein Dienstfahrzeug schwer beschädigt. Eine Polizeibeamtin wurde mit einem Handkantenschlag verletzt. Sie kam mit einem Halswirbelsyndrom ins Krankenhaus. Die Täter wurden kurzzeitig festgenommen. 

Die gefährliche Körperverletzung stellte sich als Streitigkeit zwischen zwei Besuchern nach einem vermeintlichen Flaschenwurf heraus, bei dem aber niemand verletzt wurde. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw stoßen frontal zusammen: Fünf Verletzte
München - Unfall an der Kreuzung Chiemgaustraße/Balanstraße: Am Sonntagabend krachten zwei PKW frontal ineinander, fünf Personen wurden verletzt.
Pkw stoßen frontal zusammen: Fünf Verletzte
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
München - Jugendliche sind in der Nacht auf Sonntag randalierend durch den Münchner Stadtteil Englschalking gezogen. Sie hinterließen dabei eine Spur der Verwüstung - …
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
München - Am Mittleren Ring in München hat sich am Sonntag ein Unfall ereignet. Ein Wagen ist von der Straße abgekommen und in einer Grünfläche gelandet. 
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht
München - Erstmals erwartet man in Riem 420 Millionen Euro Umsatz – Grund dafür ist das lukrative Export-Geschäft.
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht

Kommentare