50-Jähriger lag neben seinem Fahrrad

Passanten finden Leiche in Hinterhof

München - Passanten haben am Montagmorgen in einem Innenhof am Schumacherring die Leiche eines Mannes (50) entdeckt.

Laut Polizei haben Passanten am Montagmorgen gegen 4.35 Uhr einen 50-jährigen Serben in einem Innenhof am Schumacherring gefunden. Neben ihm lag sein Fahrrad. Polizei und Rettungsdienst wurden verständigt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Hinweise auf einen Unfall oder eine sonstige Fremdeinwirkung vor. Das Fahrrad des 50-Jährigen ist unbeschädigt. Lediglich das aufsteckbare Rücklicht fehlte und lag ca. 3 Meter neben dem Fahrrad. Laut Notarzt ist als Todesursache ein Herzinfarkt wahrscheinlich. 

Weitere Ermittlungen und Untersuchungen folgen. Die eindeutige Identifizierung des Verstorbenen erfolgte durch seine mitgeführten Ausweise.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (50) stürzt von Fahrrad und stirbt
Ein 50-jähriger Münchner ist am Freitagmorgen vom Fahrrad gestürzt und lag 45 Minuten lang bewusstlos in Bogenhausen auf der Straße. Am Ende kam jede Hilfe zu spät.
Mann (50) stürzt von Fahrrad und stirbt
Jetzt beschlossen: Föhringer Ring wird vierspurig
Der Föhringer Ring soll leistungsfähiger werden: Der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung hat sich für den Ausbau ausgesprochen. Jetzt muss nur noch die …
Jetzt beschlossen: Föhringer Ring wird vierspurig
Münchner niedergeschlagen und gegen Kopf getreten
Offenbar völlig unvermittelt haben drei junge Männer (19) einen Münchner (40) niedergeschlagen und auf ihr besinnungsloses Opfer eingetreten. Ihre einzige Beute ein …
Münchner niedergeschlagen und gegen Kopf getreten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion