50-Jähriger lag neben seinem Fahrrad

Passanten finden Leiche in Hinterhof

München - Passanten haben am Montagmorgen in einem Innenhof am Schumacherring die Leiche eines Mannes (50) entdeckt.

Laut Polizei haben Passanten am Montagmorgen gegen 4.35 Uhr einen 50-jährigen Serben in einem Innenhof am Schumacherring gefunden. Neben ihm lag sein Fahrrad. Polizei und Rettungsdienst wurden verständigt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Hinweise auf einen Unfall oder eine sonstige Fremdeinwirkung vor. Das Fahrrad des 50-Jährigen ist unbeschädigt. Lediglich das aufsteckbare Rücklicht fehlte und lag ca. 3 Meter neben dem Fahrrad. Laut Notarzt ist als Todesursache ein Herzinfarkt wahrscheinlich. 

Weitere Ermittlungen und Untersuchungen folgen. Die eindeutige Identifizierung des Verstorbenen erfolgte durch seine mitgeführten Ausweise.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baustart für neues ESV-Sportzentrum: Das sind die ehrgeizigen Pläne des Vereins
In Berg am Laim entsteht für den Eisenbahnersportverein (ESV) München-Ost an der Neumarkter Straße ein neues Vereinszentrum.
Baustart für neues ESV-Sportzentrum: Das sind die ehrgeizigen Pläne des Vereins
Wüteten hier schon wieder linke Feuerteufel? Zwei Autos brennen
Erst am Dienstag brannte ein Auto in Sendling, nun in der Nacht auf Mittwoch brannten gleich zwei Autos in Bogenhausen. Die beiden Autos sind völlig zerstört.
Wüteten hier schon wieder linke Feuerteufel? Zwei Autos brennen
Pistolen-Überfall auf Luxus-Hotel in Neuperlach: Prozessauftakt nach vier Jahren
Vier Jahre nach dem Raubüberfall auf das Mercure Hotel in Neuperlach steht seit Montag ein Verdächtiger vor Gericht. Er soll das Luxushotel mit vorgehaltener Pistole …
Pistolen-Überfall auf Luxus-Hotel in Neuperlach: Prozessauftakt nach vier Jahren
Brand im Batterieraum: Feuerwehr trifft besondere Vorsichtsmaßnahmen
Die Feuerwehr München hatte es am Montag mit einem Einsatz der besonderen Art zu tun: In einem Keller war ein Brand ausgebrochen. Dort lagerten: mehrere große …
Brand im Batterieraum: Feuerwehr trifft besondere Vorsichtsmaßnahmen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion