Wer hat den Brandstifter gesehen?

Portugal-Fahne angezündet - Auto brennt

München - Eigentlich freute sich der Besitzer des Wagens nur auf das große EM-Finale seiner Mannschaft. Doch dass er portugiesische Flaggen an sein Auto angebracht hatte, wurde ihm und dem Pkw zum Verhängnis.

In der Anzinger Straße in Ramersdorf parkte der blaue Fiat Punto, der mit den portugiesischen EM-Fahnen geschmückt worden war. Doch gegen 5.40 Uhr am Samstag hatte jemand die hintere rechte Flagge angezündet - und das Unglück nahm seinen Lauf: Wie die Polizei berichtet, griffen die Flammen auf den Mittelholm über. Durch die Hitze sprang das Seitenfenster und Ruß und Rauch drangen in den Pkw. 

Ein Passant entdeckte das Feuer und konnte die Flammen löschen. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro. Die Brandfahndung hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Anzinger Straße zwischen 5 Uhr und 5.45 Uhr Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Brand stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symboldbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Spekulantentum“: Heftige Kritik an der Stadt wegen dieses Grundstücks
Der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach kritisiert die Stadt. Das Kommunalreferat versuche über „Ausnutzung des Baurechts“, den Wert eines Grundstücks zu ermitteln. Es …
„Spekulantentum“: Heftige Kritik an der Stadt wegen dieses Grundstücks
Fiese Aktion: Mitbewohnerin setzt kranke Babykatze aus 
Geht‘s noch herzloser? Mitten in der Nacht muss eine Münchnerin feststellen, dass ihr krankes Babykätzchen verschwunden ist. Ihre Mitbewohnerin hatte das Tier wohl …
Fiese Aktion: Mitbewohnerin setzt kranke Babykatze aus 
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Dicker Rauch stieg am Dienstagvormittag in Bogenhausen auf. Am Fritz-Meyer-Weg wollte eine Frau ein Wespennest auf ihrem Balkon loswerden - mit fatalen Folgen.
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Parkplatz statt Ladestationen: Was hat Vorrang?
Die Stadt München will die Zahl der Ladestationen ausbauen. In Berg am Laim  stößt dieses Vorhaben nun auf ganz praktische Probleme. 
Parkplatz statt Ladestationen: Was hat Vorrang?

Kommentare