Notbremsung

Sturzbetrunken im Gleis: S-Bahn stoppt in letzter Sekunde

München - Zwei Meter weiter, und ein junger Bundeswehrsoldat (26) hätte den Sonntag womöglich nicht überlebt.  

Ganz viel Glück hatte ein alkoholisierter Gleisgänger aus Niedersachsen am Sonntagmorgen: Er war kurz vor 6.30 Uhr in der Nähe der Haltestelle Leuchtenbergring im Gleis Richtung Ostbahnhof unterwegs, als - natürlich - eine S-Bahn angefahren kam.

Der Bundeswehrsoldat, der in Pöcking stationiert ist, stand zum Glück aufrecht: So konnte der Triebfahrzeugführer der S4 den Mann erkennen, einen Achtungspfiff abgeben - und die Schnellbremsung einleiten. 

Rund zwei Meter vor dem regungslos im Gleis stehenden Mann kam die S-Bahn zum Stehen. Ein Gast-Triebfahrzeugführer, der im Führerstand unterwegs zu seiner S-Bahn war, nahm den Mann auf und brachte ihn zur Bundespolizei. Dem war es sichtlich peinlich, er entschuldigte sich wiederholt bei den Beamten. 

Wie und wo er in den Gleisbereich gekommen war und wohin er wollte, wusste er nicht mehr. Kein Wunder - 2,08 Promille Atemalkohol hatten sein Erinnerungsvermögen getrübt. Er wusste nur mehr, dass er zu seinem Standort nach Pöcking wollte.

Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Ärgerlicher Zwischenfall nach schwerem Unfall auf A8
München - Bei einem schweren Unfall auf der A8 blieben zum Glück alle Beteiligten unverletzt. Doch dann kam es zu einem ärgerlichen Zwischenfall.
Ärgerlicher Zwischenfall nach schwerem Unfall auf A8
Baby ins Koma geschüttelt? Tagesmutter sitzt in U-Haft
München - Am Morgen hatten die Eltern ihr gesundes, glückliches Baby Lukas (Name geändert) zur Tagesmutter nach Oberföhring gebracht. Am Mittag des gleichen Tages brach …
Baby ins Koma geschüttelt? Tagesmutter sitzt in U-Haft
Raubüberfall auf Truderinger Lebensmittelmarkt
München - Safe leergeräumt und Mitarbeiter eingesperrt! Am Donnerstagabend hat ein bislang unbekannter Täter einen Lebensmittelladen in Trudering überfallen.
Raubüberfall auf Truderinger Lebensmittelmarkt
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen
München - Fahrgäste der S8, die am Freitagmorgen in Richtung Flughafen unterwegs waren, wurden unfreiwillig bereits in Johanneskirchen an die frische Luft gesetzt - und …
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen

Kommentare