Auffahrunfall

Transporter kracht auf Pkw: drei Verletzte

Trudering - Auffahrunfall auf der Wasserburger Landstraße in Trudering: Der Fahrer eines Kleintransporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als ein Citroën vor ihm anhielt.

Die Fahrerin (46) des Citroëns hatte ihre Tochter (8) und ihren Sohn (10) mit im Wagen und wollte am frühen Dienstagabend auf der Wasserburger Landstraße nach rechts abbiegen. Verkehrsbedingt musste sie dabei anhalten.

Dies übersah der Fahrer eines Ford Transits und fuhr auf den Pkw auf. Bei dem Unfall wurden die Münchnerin und die beiden Kinder verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro. Die Wasserburger Landstraße musste stadtauswärts zeitweise gesperrt werden.

mb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß in Ramersdorf: Fünf Verletzte
Ramersdorf - Unfall an der Kreuzung Chiemgaustraße/Balanstraße: Am Sonntagabend krachten zwei PKW frontal ineinander, fünf Personen wurden verletzt.
Frontalzusammenstoß in Ramersdorf: Fünf Verletzte
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
München - Jugendliche sind in der Nacht auf Sonntag randalierend durch den Münchner Stadtteil Englschalking gezogen. Sie hinterließen dabei eine Spur der Verwüstung - …
Jugendliche randalieren in Englschalking - Schnee verrät sie
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
München - Am Mittleren Ring in München hat sich am Sonntag ein Unfall ereignet. Ein Wagen ist von der Straße abgekommen und in einer Grünfläche gelandet. 
Unfall am Mittleren Ring: Auto landet auf Grünstreifen
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht
München - Erstmals erwartet man in Riem 420 Millionen Euro Umsatz – Grund dafür ist das lukrative Export-Geschäft.
Rekord-Umsatz für die Messe in Aussicht

Kommentare