Unfall in Bogenhausen

Reisebus fährt Bub (8) über den Fuß - schwer verletzt

München - Das hätte noch weitaus schlimmer enden können: Ein 8-Jähriger wird an einer Kreuzung in Bogenhausen von einem Reisebus erfasst. Das Fahrzeug fährt dem Kind über den Fuß. Der Junge kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Was genau passiert ist:

Wie Feuerwehr und Polizei berichten, passierte der Unfall am Sonntag, 13.12. gegen 13 Uhr an der Kreuzung Effnerstraße und Isarring. Der 8-jährige Schüler ging zusammen mit seiner Mutter auf dem nördlichen Gehweg der Effnerstraße stadteinwärts. Sie wollten den Effnerplatz überqueren und mussten dazu zwei Fußgängerampeln beachten. Die Ampeln zeigten jeweils Rot, Mutter und Sohn blieben stehen.

Als die hintere Fußgängerampel auf Grün umsprang, bemerkte der Junge nicht, dass die für ihn geltende vordere Fußgängerampel noch immer Rot zeigte. Er lief auf die Fahrbahn und gegen die hintere rechte Seite eines vorbeifahrenden Reisebusses. Durch den Zusammenstoß wurde er zurückgeworfen und blieb schwer verletzt auf dem Boden liegen. Das tonnenschwere Gefährt war über seinen rechten Fuß gefahren, der Bub hatte sich multiple Frakturen zugezogen.

Ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr war gerade auf der Rückfahrt vom nahegelegenen Krankenhaus Bogenhausen als er den Auftrag zur Erstversorgung des Jungen bekam. Zusätzlich wurde der Kindernotarzt zur Einsatzstelle beordert. Der Junge wurde mit Notarztbegleitung zur stationären Behandlung in eine Münchner Kinderklinik gebracht.

Der 44-jährige Busfahrer und sein einziger Mitfahrer im Reisebus wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Für die Unfallaufnahme musste die Zufahrt zum Mittleren Ring für etwa eine Stunde gesperrt werden, was geringe Verkehrsbeeinträchtigungen verursachte.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärgerlicher Zwischenfall nach schwerem Unfall auf A8
München - Bei einem schweren Unfall auf der A8 blieben zum Glück alle Beteiligten unverletzt. Doch dann kam es zu einem ärgerlichen Zwischenfall.
Ärgerlicher Zwischenfall nach schwerem Unfall auf A8
Baby ins Koma geschüttelt? Tagesmutter sitzt in U-Haft
München - Am Morgen hatten die Eltern ihr gesundes, glückliches Baby Lukas (Name geändert) zur Tagesmutter nach Oberföhring gebracht. Am Mittag des gleichen Tages brach …
Baby ins Koma geschüttelt? Tagesmutter sitzt in U-Haft
Raubüberfall auf Truderinger Lebensmittelmarkt
München - Safe leergeräumt und Mitarbeiter eingesperrt! Am Donnerstagabend hat ein bislang unbekannter Täter einen Lebensmittelladen in Trudering überfallen.
Raubüberfall auf Truderinger Lebensmittelmarkt
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen
München - Fahrgäste der S8, die am Freitagmorgen in Richtung Flughafen unterwegs waren, wurden unfreiwillig bereits in Johanneskirchen an die frische Luft gesetzt - und …
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen

Kommentare